Zur mobilen Seite wechseln
27.05.2015 | 10:31 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

"Vinyl Tuesday": Record Store Day findet zukünftig wöchentlich statt

News 22912Dem gestiegenen Interesse an Vinyl wird in naher Zukunft zusätzlich Rechnung getragen: Die Veranstalter des jährlichen Record Store Days im April wollen den wöchentlichen "Vinyl Tuesday" einführen - und damit in einem siebentägigen Turnus spezielle Veröffentlichungen auf Vinyl anbieten.

Fünf verschiedene Arten von sammelnswerten Releases soll es am "Vinyl Tuesday" zukünftig einmal pro Woche geben: Zum einen sollen Alben, die am folgenden Freitag auf CD und digital erscheinen, auf Vinyl bereits am Dienstag davor erhältlich sein, zum anderen wird es speziell für den "Vinyl Tuesday" konzipierte Releases geben, wie man sie vom Record Store Day kennt.

Dazu kommen Katalogveröffentlichungen sowie bereits auf CD veröffentlichte Platten, die am "Vinyl Tuesday" dann erstmals auf Vinyl erhältlich sein werden. Zuletzt wird es Veröffentlichungen auf Vinyl geben, die dienstags erscheinen und in keine der anderen vier Kategorien gehören.

Wann die "Vinyl Tuesday"-Premiere über die Bühne gehen soll, hat die "American Association of Independent Music" in ihrer Pressemitteilung nicht verrraten. Vermutlich dürfte er aber zeitgleich mit der Einführung des Freitag als weltweitem VÖ-Tag Mitte Juli das erste Mal stattfinden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.