Zur mobilen Seite wechseln
21.05.2015 | 17:00 0 Autor: Katharina Raskob RSS Feed

Tame Impala präsentieren mit "Cause I'm A Man" erstes Video zum neuen Album "Currents"

News 22885Die Psychedelic-Elemente, die dem Song "Cause I'm A Man" im Gegensatz zur Musik des Vorgängeralbums "Lonerism" fehlen, liefern Tame Impala dank Pillenlawinen, Diamantköpfen und Lichtermeer im zugehörigen Video jetzt in visueller Form.

Den Synthie-lastigen Song, der irgendwo zwischen End-70er-R'n'B und Softrock dahintplätschert, gibt es schon seit Anfang April dieses Jahres zu hören. Schon zu diesem Zeitpunkt schürte der Sound die Vermutung, dass die australischen Psych-Rocker ebendiesen Genre-Pfad mit ihrem dritten Album "Currents" zusehends verlassen.

Das Video zu "Cause I'm A Man" setzt jedoch andere Zeichen. Mit einem Meer aus grellen Farben versetzt Tame Impala den Zuschauser in eine konstruierte Welt, wo Menschen Discokugeln als Köpfe haben und manchmal aussehen wie Glasstatuen. Während eine ganze Lawine Pillen durchs Bild fliegt, verändern sich die Köpfe der anzugtragenden Menschen stetig: Mal zur Plasmakugel, mal zu Blitzen, zum Fernseher, einem Diamanten oder einem Strauß Blumen. Passend zum Text des Songs porträtiert der Clip die verschiedenen Stufen einer Liebesbeziehung, von der Heirat über den ersten Streit bis hin zur letzten Szene, die man mit etwas Fantasie als Versöhnung deuten könnte.

Ob das Video ein Hinweis auf die musikalische Beschaffenheit der restlichen Platte ist, ist noch nicht ganz klar: Neben den bereits bekannten und in eine ähnliche Richtung gehenden Songs "Let It Happen" und "Disciples" sind auf "Currents" zehn weitere Nummern enthalten. Spätestens am 18. Juli dürfte man mehr wissen: Dann soll das dritte Studioalbum von Tame Impala hierzulande erscheinen. Im Herbst kann man sich außerdem auch live von dem neuen Material überzeugen, wenn die Australier für einen Auftritt auf der ersten deutschen Ausgabe des Lollapalooza-Festival nach Berlin kommen.

Video: Tame Impala - "Cause I'm A Man"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.