Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2015 | 16:39 0 Autor: Katharina Raskob RSS Feed

Erster Teil der Punk-Hardcore-Dokumentation "Under The Influence" steht online

In der insgesamt dreiteiligen Reihe "Under The Influence" dreht sich im ersten Teil alles um New York Hardcore. Auf der Suche nach den Wurzeln des Genres kommen sowohl Mitbegründer des Stils als auch aktuelle Vorzeige-Vertreter zu Wort. Als Erzähler fungiert Rancid-Frontmann Tim Armstrong.

In dem 30-minütigen Video umreißen die Macher die Entwicklung der Hardcore-Szene vom New York der 70er-Jahre bis heute anhand der jeweiligen Meilensteine. Mit dabei ist beispielsweise der laut eigener Aussage "erste Punkrocker aus New York", Vinnie Stigma von Agnostic Front.

"Under The Influence" hat aber nicht nur aufschlussreiche Interviews mit Hardcore-Größen wie John Joseph von den Cro-Mags zu bieten, der die Wichtigkeit der "Positive Mental Attitude" betont, sondern wartet auch mit einigen Kuriositäten wie dem Mosh-Pit-Maler Dan Witz oder Scott Winegard, ehemals Texas Is The Reason-Bassist und jetzt ein renommierter Chef der veganen Küche, der erklärt: "Dem Hardcore ist es zu verdanken, dass Vegetarier sein okay ist."

Neben der Entwicklung in Amerika wird auch auf die Rolle des Hardcores in Korea eingegangen und so eine unerwartet vielfältige Szene präsentiert, die auch aufgrund der politischen Situation und Geschichte des Landes auf große Resonanz stößt. Die Vorbilder sind hier aber die gleichen: Stolz präsentiert ein Mitglied von The Geeks, eine der ersten Hardcore-Bands Koreas, seine Youth Of Today-Platten.

Von Korea wird die Brücke zurück nach Amerika geschlagen und Title Fight erklären, warum sie ihren Erfolg Hardcore-Tausendsassa Walter Schreifels zu verdanken haben. Der gibt die Lorbeeren postwendend zurück, zeigt wie schön ein Hardcore-Song als Pianoballade klingen kann und beendet seine Klavierversion von Title Fights "Secret Society" mit den Worten: "Ich liebe diesen Song".

"Under The Influence" wird demnächst in zwei weiteren Folgen noch britischen 2-Tone Ska und Krautrock beleuchten.

Video: Under The Influence: New York Hardcore

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.