Zur mobilen Seite wechseln
05.03.2015 | 11:31 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Touché Amoré und Self Defense Family streamen gemeinsame Single "Self Love"

News 22331Auch wenn sowohl Touché Amoré als auch Self Defense Family musikalisch dem (Post-)Hardcore verpflichtet sind, impfen die beiden Bands dem breit gesteckten Genre ihre eigene Note ein. Auf "Self Love" arbeiten die Bands erstmals auf zwei Songs zusammen. Diese streamen nun noch vor der Veröffentlichung.

Hinter den kaum aussagekräftigen Namen "Circa 95" und "Low Beams" versteckt sich eine der wohl interessantesten Kollaborationen der Hardcore-Welt. Die zwei Songs stammen von der "Self Love"-Seven-Inch, die Self Defense Family und Touché Amoré in den USA am 10. März via Deathwish veröffentlichen.

Das Interessante daran: Anstatt sich zu covern oder je einen eigenen Song pro Seite zu veröffentlichen, haben sich beide Bands für das Projekt kurzerhand komplett zusammengeschlossen und die Songs als 15-köpfiges Kollektiv im Studio 4 des renommierten Posthardcore-Produzenten Will Yip aufgenommen; auch die beiden Frontmänner Patrick Kindlon und Jeremy Bolm sind auf den beiden Songs abwechselnd zu hören.

Das Ergebnis ist die perfekte Kombination aus den treibenden Midtempo-Momenten von Touché Amoré und der musikalischen Experimentierfreudigkeit von Self Defense Family, die diese schon auf ihrer Debüt-LP "Try Me" zur Schau gestellt und darauf traditionelle Songs auf weite Strecken durch Interview-Mitschnitte mit einem ehemaligen Pornostar ersetzt hatten.

Stream: Touché Amoré & Self Defense Family - "Self Love"

Cover & Tracklist: Touché Amoré & -"Self Love"

Touche Amore & Self Defense Family - Self Love

01. "Circa 95"
02. "Low Beams"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.