Zur mobilen Seite wechseln
18.02.2015 | 11:27 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

South Park trifft Top-Musiker: Mitglieder von The Police, Tool, The Mars Volta und Rush jammen mit Matt Stone

News 22188Als hätte man als Profi-Musiker nicht genug zu tun: Dass Mitglieder von Bands wie Tool oder Rush noch Zeit für spontane Jam-Sessions mit Sout-Park-Erfinder Matt Stone finden, ist verwunderlich - aber wenn Stewart Copeland von The Police in sein Studio lädt, sagt man eben nicht nein.

Was bekommt man, wenn man Tool, Rush, The Mars Volta und den Macher von South Park in einen Raum steckt? "Ein wenig mehr Krach" - so lautet zumindest der Titel des Videos, das im Studio von The Police-Schlagzeuger Stewart Copeland aufgenommen wurde - wobei die Session trotz der illustren Teilnehmer und geballten Schlagzeug-Power doch eher entspannt und lässig bleibt.

Während Tools Danny Carey und Neil Peart von Rush in ihrem Element bleiben und Schlagzeug spielen dürfen, klemmt sich Copeland hinter die Gitarre, Ex-The-Mars-Volta- und derzeitiger Antemasque-Schlagzeuger Dave Elitch versucht sich erfolgreich in der Bläsersektion - und South-Park-Erfinder Matt Stone tobt sich als Percussionist aus und macht seine Sache erstaunlich gut. Selbst ein Piano findet sich im dicht gewebten Soundteppich wieder, laut Copeland aber nur "ein Nachklapp". Bei so viel Prog-Prominenz auf einem Haufen ist es auch nicht verwunderlich, dass der Jam in Richtung Jazz und Fusion Rock geht - und allen Beteiligten sichtlich Spaß macht.

Video: Mitglieder von The Police, Tool, The Mars Volta, Rush - "A Little More Noise"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.