Zur mobilen Seite wechseln
16.02.2015 | 11:47 0 Autor: Sebastian Berlich RSS Feed

Slint-Gitarrist David Pajo überlebt Selbstmordversuch

News 22166David Pajo wollte sich offenbar in der vergangenen Woche das Leben nehmen. Fans des Slint-Gitarristen hatten zuvor darauf anspielende Blog-Einträge bemerkt und die Polizei verständigt. Mittlerweile ist Pajo in einem Krankenhaus in Behandlung.

David Pajo hatte sich anscheinend unmittelbar nach besagtem Selbstmordversuch per Instagram bei seinen Fans gemeldet. Das zugehörige Foto zeigt den 46-jährigen in einem Krankenhausbett mit erhobenem Daumen. Einen Tag später bedankte er sich bei allen, die ihm und seiner Familie Trost gespendet hatten.

Der Slint-Gitarrist hatte zuvor offenbar auf seinem Blog seinen Selbstmord angekündigt. Der entsprechende Beitrag wurde mittlerweile gekürzt mit dem Verweis darauf, er komme "sonst vor Gericht".

Fans hatten daraufhin die Polizei verständigt, die Pajo rechtzeitig ins Krankenhaus brachte. Dort ist er nun in Behandlung und konzentriert sich auf seine Heilung.

David Pajo gilt als sehr umtriebiger Musiker. Neben seinem Engagement bei Slint und Soloprojekten unter anderem unter dem Namen Pajo spielte er auch bei Bands wie den Yeah Yeah Yeahs, Interpol oder Zwan.

Instagram-Post: David Pajo im Krankenhaus

***

Ein von David Pajo (@davidpajo) gepostetes Foto am

Instagram-Post: David Pajo bedankt sich für Genesungswünsche

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.