Zur mobilen Seite wechseln
09.02.2015 | 10:46 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Royal Blood veröffentlichen actionreiches Video zu "Out Of The Black" und verschenken B-Seite "Hole"

News 22095Im neuen Video des britischen Garagen/Alternative-Rock Duos Royal Blood geht es mächtig ab - ob animiert oder als realer Action-Kurzfilm, in "Out Of The Black" wird gemetzelt, was das Zeug hält. Außerdem verschenkt die Band ihre B-Seite "Hole".

Das "Parental Advisory"-Logo warnt zu Beginn von "Out Of The Black", dass das neue Musikvideo von Royal Blood nicht unbedingt etwas für die ganz Kleinen ist. Etwa zwei Drittel sind hier animiert und zeigen die Arbeit des "Squad X", einer Art "Men In Black". Dann überfällt in der realen Welt ein Typ im Hasenkostüm eine Tankstelle. Als sich herausstellt,dass darunter ein Alien steckt, switcht der Film wieder in den Zeichentrick - und ins manische Gemetzel.

Für den Clip hat das Duo mit Adult Swims Christy Karacs und dem Illustrator/Regisseur David Wilson gearbeitet. Letzterer hatte zuletzt schon mit Arctic Monkeys, Arcade Fire, Metronomy und Tame Impala kooperiert.

Außerdem haben Royal Blood die vier B-Seiten zu ihren Singles vom hervorragenden Debüt-Album auf ihrem Youtube-Kanal zum Anhören bereitsgestellt. Die Songs "You Want Me" (von "Come On Over"), "Love And Leave It Alone" (von "Figure It Out"), "One Trick Pony" (von "Ten Tonne Skeleton") und "Hole" (von "Little Monster") können dort angehört werden. Letzteren Song stellt die Band sogar zum Gratis-Download auf ihrer Website zur Verfügung.

Leider läuft in Deutschland derzeit nur "Hole", alle anderen Songs sind momentan auf YouTube geblockt.

Video: Royal Blood - "Out Of The Black"

Stream: Royal Blood - "Hole" (B-Seite)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.