Zur mobilen Seite wechseln
30.01.2015 | 11:31 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Foo Fighters liefern energisches Live-Cover von Rushs "Tom Sawyer" ab

Im Rahmen ihrere Welttournee spielten die Foo Fighters am vergangenen Sonntag im Maracana Stadion in Rio de Janeiro. Mit auf der Setlist: Eine krachige Coverversion des Rush-Songs "Tom Sawyer".

Rush gehören zu den Bands, die man normalerweise nicht covert. Die Foo Fighters haben es trotzdem getan.

Vor allem Schlagzeuger Tayloer Hawkins gab sein Bestes, um Neil Pearts Drumpart auf einem Set umzusetzen, das ungefähr ein Fünftel von dem einnimmt, worauf Rush-Drummer Peart normalerweise spielt. Erschwerend kam hinzu, dass die Foo Fighters den Song auf einer drehbaren Bühne spielten, die Orientierung verloren sie trotzdem nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Foo Fighters den Song covern. 2013 spielten Dave Grohl und Co. ihn gemeinsam mit Rush bei deren Aufnahme in die Hall Of Fame.

Im Rahmen ihrer Tour zum Album "Sonic Highways" kommen die Foo Fighters im Sommer auch nach Deutschland. Ihr Konzert in Hamburg ist allerdings ausverkauft.

Video: Foo Fighters - "Tom Sawyer" (Rush-Cover)

VISIONS empfiehlt:
Foo Fighters

03.06. Hamburg - O2 World | ausverkauft

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.