Zur mobilen Seite wechseln
16.09.2014 | 11:38 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Deafheaven-Mitglieder versuchen sich mit Creepers am Shoegaze

Bei Deafheaven spielt neben Black Metal und Postrock der Shoegaze eine große Rolle. Jetzt leben zwei Bandmitglieder ihre Vorliebe für meterdicke Hallwände mit ihrem neuen Projekt Creepers aus - einen ersten Song gibt es bereits zu hören.

Zwar spielen Daniel Tracy und Shiv Mehra schon länger bei den Black-Metal-Innovatoren Deafheaven, wirklich im Rampenlicht standen aber nur die Gründungsmitglieder George Clarke und Kerry McCoy. Jetzt holen sich Tracy und Mehra zwei weitere Musiker ins Boot und wildern mit ihrer neuen Band Creepers fleißig beim Shoegaze.

Wer sich davon überzeugen will, dass der Metal bei "Stuck", dem ersten Song vom kommenden Album "Lush", tatsächlich außen vor bleibt, kann das Stück bei den Kollegen von Stereogum streamen und herunterladen. So viel vorweg: Geschrei gibt es hier ebensowenig wie Blastbeats; Creepers stehen tatsächlich mehr in der Tradition von Bands wie My Bloody Valentine oder Slowdive, impfen ihrem Shoegaze aber eine moderne Note ein. Böses Blut gibt es aufgrund des verschobenen Fokus von Tracy und Mehra nicht: "Lush" erscheint am 28. Oktober auf Clarkes Label All Black Recording Company.

Cover & Tracklist: Creepers - "Lush"

Creepers - Lush

01. "Stuck"
02. "Vanishing"
03. "Disorder"
04. "Lush"
05. "All in Black"
06. "Unknown"
07. "Take You There"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.