Zur mobilen Seite wechseln
19.08.2014 | 12:03 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Death From Above 1979 provozieren Leak des neuen Songs "Government Trash"

News 21242Ganze zehn Jahre mussten wir auf das am 5. September erscheinende, zweite Death From Above 1979-Album "The Physical World" warten. Bis der offenbar gewollte Leak des neuen Songs "Government Trash" im Netz landete, dauerte es nur einen Tag.

Bei ihrem Konzert am vergangenen Donnerstag im Troubadour in Los Angeles verteilten Death From Above 1979 ihren neuen Song "Government Trash" auf gebrannten CDs mit handbemaltem Cover an einige Zuschauer. Wohlwissend, dass der Song so früher oder später im Netz landen würde.

Bei Instagram wurde zudem ein Bild der Gratis-Single veröffentlicht. Es ist auch in einem entsprechenden YouTube-Video zu sehen, mit dem der herrlich wilde und wirre Garagen-Dance-Punk von "Government Trash" für die Öffentlichkeit hörbar gemacht wird.

Nach "Trainwreck 1979" ist "Government Trash" also der zweite Track aus dem neuen Album "The Physical World" von Sebastian Grainger und Jesse Keeler, der auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Zehn Jahre nach "You’re A Woman, I’m A Machine" melden sich die beiden Rüsselköpfe damit endgültig zurück und sind in wenigen Wochen auch auf der Bühne zu erleben. Karten sind bei Eventim erhältlich, die Shows in Hamburg und Berlin sind bereits ausverkauft.

Instagram-Post: Death From Above 1979 – "Government Trash"-Single

Video: Death From Above 1979 – "Government Trash"

Live: Death From Above 1979

07.10. Köln - Luxor
12.10. Hamburg - Hafenklang (ausverkauft)
13.10. Berlin - Cassiopeia (ausverkauft)
15.10. Wien - Flex
16.10. München - Hansa 39
18.10. Zürich - Mascotte

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.