Zur mobilen Seite wechseln
24.06.2014 | 17:01 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Henrietta streamen ersten Song ihres Debütalbums

News 20943Ob Bob Ross wohl auch Schallplatten-Fan war? Die Gründer des Labels Happy Little Trees aus Köln, das sich bei der Namensfindung von Ross' tiefenentspannten Malkursen hat inspirieren lassen, sind es jedenfalls - und präsentieren wenige Wochen nach Gründung schon ihre zweite Veröffentlichung.

Dass die Köpfe hinter dem Liebhaber-Vinyl-Label musikalisch mehr oder minder stark im Indie, Punk und Emo der 90er-Jahre verhaftet sind, haben sie schon mit ihrer ersten Ankündigung, der Twelve-Inch-Reissue der Debüt-EP "Birdfeeder" von Big Awesome, bewiesen. Kaum, dass man die Platte über den Shop des Labels vorbestellen kann - Happy Little Trees hat sich nach eigener Aussage überhaupt zunächst nur gegründet, um diese eine Platte zu veröffentlichen -, gibt es jetzt schon ein weiteres Signing für das junge Label zu vermelden.

Henrietta aus Florida geben sich musikalisch in Ansätzen poppiger, atmen aber immer noch den Geist des 90er-Emo, den Braid und Konsorten geprägt haben. Sechs Jahre nach ihrer Gründung und drei EPs und zahlreiche Mitgliederwechsel später veröffentlicht die Band, die ursprünglich als Soloprojekt von Sänger und Gitarrist Manny Urdaneta aus der Taufe gehoben wurde, am 5. September ihr Debütalbum über Happy Little Trees. Vorbestellen könnt ihr die Platte ab jetzt im Label-Shop - und einen ersten Song könnt ihr exklusiv bei uns streamen.

Henrietta - "2000 Miles"

Henrietta - "The Trick Is Not Minding"

01. "Give It Up, Kid"
02. "2000 Miles"
03. "Constantinople"
04. "A Spectrum"
05. "Brutus"
06. "Leave It Alone"
07. "Greater Fool"
08. "Vacations"
09. "Away From Home"
10. "Orion"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.