Zur mobilen Seite wechseln
24.03.2014 | 17:15 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Pixies kündigen erstes Album seit über 20 Jahren an

News 20452Lange hatten die wiedervereinten Pixies ein neues Album ausgeschlossen – jetzt kommt es doch. Bereits Ende April veröffentlicht die Band mit "Indie Cindy" ihre erste Studio-LP seit 1991.

Damit ist klar, dass die jüngst veröffentlichten "EP 1", "EP 2" nur Vorboten für etwas Größeres waren. Bisher war angenommen worden, dass sich die wiedervereinten Indie-Ikonen aus Boston zu nicht mehr als einzelnen neuen Songs durchringen würden. Das deutete auch Bandchef Frank Black in einem VISIONS-Interview vor wenigen Monaten an.

Entweder haben sich die Pixies also spontan umentschieden – oder aber, was wahrscheinlicher ist, schon damals bescheid gewusst und sich den Überraschungseffekt nicht nehmen wollen. Fakt ist: Die zwölf Songs auf "Indie Cindy" hat die Band bereits im Oktober 2012 in den Waliser Rockfield Studios aufgenommen, in Zusammenarbeit mit ihrem Stammproduzenten Gil Norton. Das Artwork stammt einmal mehr vom Pixies-Hausdesigner Vaughan Oliver, der auch für die Albumkunst aller vorangegangenen Veröffentlichungen der Band verantwortlich war.

"Indie Cindy" erscheint hierzulande am 25. April auf dem bandeigenen Label Pixiesmusic (bei uns im Pias-Vertrieb). Die zwölf Stücke waren bereits auf den zwei erwähnten EPs zu finden - beziehungsweise finden sich auf der "EP 3", die mit vier Songs ab morgen digital und als limitierte Vinyl-Veröffentlichung erhältlich sein soll. In einer Special-Edition ist das Album außerdem mit einer zusätzlichen CD mit 13 Live-Tracks bestückt. Darüber hinaus wird eine 180-Gramm-Doppelvinyl-Ausgabe geben – sowie bereits am 19. April eine exklusive Vorab-Auflage zum weltweiten Record Store Day.

Pixies - "Indie Cindy" (Deluxe Edition)

Pixies -

01. "What Goes Boom"
02. "Greens And Blues"
03. "Indie Cindy"
04. "Bagboy"
05. "Magdalena 318"
06. "Silver Snail"
07. "Blue Eyed Hexe"
08. "Ring The Bell"
09. "Another Toe In The Ocean"
10. "Andro Queen"
11. "Snakes"
12. "Jaime Bravo"

Bonus-CD: Live In The USA*
01. "Bone Machine"
02. "Hey"
03. "Ana"
04. "Magdalena 318"
05. "Snakes"
06. "Indie Cindy"
07. "I've Been Tired" 08. "Head On"
09. "The Sad Punk"
10. "Distance Equals Rate Times Time"
11. "Something Against You"
12. "Isla De Encanta"
13. "Planet Of Sound"

* (mit Tour-Bassistin Paz Lenchantin)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.