Zur mobilen Seite wechseln
10.03.2014 | 17:03 0 Autor: Sebastian Stöwer RSS Feed

Touché Amoré kommen erneut auf Tour und zeigen sich für Video privat

News 20352Bereits Ende vergangenen Jahres waren Touché Amoré mit ihrem aktuellen Album "Is Survived By" in Deutschland unterwegs, nun kommen sie wieder: Im Mai spielt die Posthardcore-Band mit ihren Labelkollegen Birds In Row eine Reihe von Konzerten in Europa. Für eine Video-Reihe des ehemaligen Against Me!-Bassisten Andrew Seward hat sich die Band außerdem von ihrer privaten Seite gezeigt.

Ein feines Paket hat das Deathwish-Label da einmal mehr für Europa geschnürt: Touché Amoré kommen im Mai für ein knappes Dutzend Shows nach Europa, mit dabei sind auch die Franzosen Birds In Row. Beide Bands waren im vergangenen Jahr bereits in Deutschland unterwegs, Touché Amoré im November als Headliner, Birds In Row als Support von Oathbreaker, die ebenfalls zur Deathwish-Familie gehören. Alle Tourdaten findet ihr unten, Karten bekommt ihr bei Eventim.

Mehr über Touché Amoré erfahren kann man derweil in einem Video: In seiner Serie "Sound Off" beleuchtet der ehemalige Against Me!-Bassist Andrew Seward die Hardcore-Szene von ihrer privaten Seite. Die erste Folge begleitet Touché Amoré in einen Plattenladen, ihr liebstes Restaurant und beim Schwimmen.

Darin spricht beispielsweise Clayton Stevens über seine Tattoos. "Keines davon hat irgendeine Bedeutung. Das ist meine Regel Nummer eins", sagt der Gitarrist auf Nachfrage von Andrew Seward. Schlagzeuger Elliot Babin zeigt zudem stolz seine Tattoos am Hintern und im Schambereich. Damit ist Sewards Sendung "Sound Off" genau da angekommen, wo sie sein will: Der Human Parts-Gründer und Ex-Against Me!-Bassist zeigt Hardcore-Bands ganz privat und ohne Hemmungen.

Das knapp achteinhalbminütige Video beginnt in einem Diner, in dem Babin von seiner frühen Vorliebe zur Superhelden-Ska-Band The Aqualungs berichtet. Ergreift Sänger Jeremy Bolm einmal das Wort, klingt er heiserer denn je. Am besten kommt seine Stimme eh, wenn er in ein Mikrofon schreit. Als Seward dann noch Gitarrist Nick Steinhardt zu Hause besucht, kommt dessen geheime Verknüpfung mit Pop-Sternchen Selena Gomez ans Licht: Steinhardt ist tatsächlich für alle Plattencover-Designs Gomez' verantwortlich. Wer mehr über die Tattoos der Bandmitglieder herausfinden will, oder von Babins Verhältnis zum Internetphänomen "Milkin" hören will, sollte reinschauen.

"Sound Off" Folge 1: Touché Amoré

VISIONS empfiehlt:
Touché Amoré

01.05. Zürich - Loudfest
02.05. Münster - Skaters Palace
03.05. Meerhout - Groezrock Festival
04.05. Stuttgart - Pirate Satellite Festival
06.05. Bremen - Tower
07.05. Berlin - Magnet
15.05. Hannover - Musikzentrum
16.05. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
18.05. Leipzig - Conne Island
20.05. Dortmund - FZW
21.05. Trier – Ex-Haus

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.