Zur mobilen Seite wechseln
05.02.2014 | 13:11 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20131Neuigkeiten von Beck, Mountain Witch, Black Shape Of Nexus, Conan, Oma Hans, Against Me!, Pelican, Red Hot Chili Peppers, Down, The National, Owls, Amanda Palmer, Bon Iver und Steve Casino.

+++ Am 28. Februar erscheint das neue Album von Beck namens "Morning Phase". Mit der kommenden Platte möchte der umtriebige Musiker genau da ansetzen, wo er 2003 mit seinem Album "Sea Change" aufgehört hat. Heute stellt Beck mit "Walking Light" einen weiteren Song aus "Morning Phase" vor.

Beck - "Walking Light"

+++ Am 26. April findet im Hamburger Hafenklang das Droneburg IV Festival statt. Hier ist nicht nur die Musik, sondern auch das Festival handgemacht. Von Doommetal-Fans, für Doommetal-Fans. Mit dabei sind diesmal auch die Doom-Stoner von Mountain Witch. Black Shape Of Nexus bereichern das ganze mit Sludge und Noise. Conan sind ebenfalls mit von der Partie.

VISIONS empfiehlt:
Droneburg IV

26.04. Hamburg - Hafenklang

+++ Vor ihrer endgültigen AUflösung gingen Oma Hans 2006 noch mal auf große Abschiedstour. Acht Jahre später traut sich die Band wieder gemeinsam auf die Bühne - eine Reunion ist trotzdem ausgeschlossen. Die vier angekündigten Termine sind für Oma-Hans-Fans eine voraussichtlich einmalige Gelegenheit ihre Helden noch einmal live zu erleben. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Oma Hans

20.02. Köln - Gebäude 9
21.02. Hannover - Cafe Glocksee
22.02. Berlin - SO 36
23.02. Berlin - SO 36

+++ In einem aktuellen Interview mit Radio.com zeigt Against Me!-Frontfrau Laura Jane Grace zusammen mit Gitarrist James Bowman ihre Tattoos und erzählt auch die Geschichten dahinter. "Das ist wohl das schmerzhafteste Tattoo, dass mir je gestochen wurde", erzählt sie und entblößt im selben Moment ihre Füße um das gemusterte Kunstwerk zu zeigen.

Laura Jane Grace spricht über ihre Tattoos

Video -

+++ Wie es aussieht, arbeiten Pelican aktuell an neuem Material. Auf ihrer Facebook-Seite zeigt die Band das Bild eines Schlagzeugs in einem Studio. Einen Text oder eine Beschreibung sucht man jedoch vergeblich. Also warten und hoffen, dass Pelican in den nächsten Tagen genaueres verraten.

+++ Beim diesjährigen Superbowl traten die Red Hot Chili Peppers gemeinsam mit Bruno Mars auf. Viele Fans spekulierten, ob die Instrumente an einen Verstärker geschlossen waren und die Band überhaupt live gespielt hätte. Bassist Flea äußert sich nun auf der offiziellen Hompage. "Als wir gefragt wurden, ob wir beim Superbowl auftreten wollen, wurde uns auch klar gemacht, dass der Gesang zwar live sein würde, aber die Instrumente vorher aufgenommen werden. Ich verstehe das, Millionen Dinge könnten schief gehen. Als wir von diesem Konzept erfuhren, waren wir zuerst sehr verwirrt ob wir es nun tun sollten, oder nicht. Aber wir haben entschieden, dass es wir einfach Spaß haben und es tun würden." Aktuell wird das nicht bespielte Schlagzeug versteigert. Der Erlös kommt der "Make A Wish"-Foundation zugute.

+++ Ländlich, im Wald, zwischen Bäumen und Bächern mit vielen Tieren: So lebt Frontmann Philip H. Anselmo von Down. Anselmo gibt in einem Kurzvideo Einblicke in sein Heim in Louisiana, zeigt Hof, Studio, Lager und alles, was sein ländliches Anwesen zu bieten hat.

Down - Philip H. Anselmos Louisiana home

+++ Neues zu hören gibt es jetzt von The National: Sie präsentieren ihr Cover des Tracks "Learning", der ursprünglich von Perfume Genius stammt. Apropo Cover: Anlässlich des Valentinstages veranstalten The National den "I Need My Girl Cover-Contest", bei dem Fans 500 US-Dollar gewinnen können indem sie den Song covern. Die Bandmitglieder wählen dann ein Gewinner-Video aus.

The National - "Learning"

+++ Freuen können sich jetzt alle Owls-Fans: Ab dem 25. März steht nach längerer Pause das zweite Album "Two" in den Regalen. Unverändert präsentiert die Emoband jetzt ihren Song "Ancient Stars Seed", der Teil des neuen Albums ist.

Owls - "Ancient Stars Seed"

+++ Auch von Amanda Palmer gibt es Neues zu hören: Sie präsentiert jetzt auf Facebook ihren Track "From St. Kilda to Fitzroy" inklusive Lyric-Video. Die Künstlerin erläutert in dem dazugeschriebenen Post, dass der Song durch ihre Erfahrungen, die sie in St Kilda und Fitzory gemacht hat, geprägt sind. Außerdem erläutert sie, wie und mit wem der Song entstanden ist und warum sie die Stadt so liebt.

Amanda Palmer - "From St. Kilda to Fitzroy"

+++ Zu Gast bei "Late Night With Jimmy Fallon" war diesmal Justin Vernon von Bon Iver ist. Er spielte seinen Song "Woods" mit Unterstützung von The Roots. Große Ähnlichkeit zum bekannten Track ist jedoch nicht zu erkennen: Mal ganz anders ist der Song ungewöhnlich soulig-hiphoppig.

Justin Vernon & The Roots - "Woods"

+++ Aus Erdnüssen wird Kunst: steve Casino lässt seine kreative Ader an hilflosen Erdnüssen aus und gestaltet aus ihnen Portraits von Künstlern. Er macht ernst und möchte diese jetzt als Kunstwerke verkaufen. Von Trent Reznor über Freddy Mercury ist alles dabei. Die Herstellung gestaltet sich jedoch schwieriger als erwartet und so probiert sich Künstler Casino noch etwas aus. Einfach ist dies jedoch allemale nicht: Für eine Figur braucht Steve Casino gerne mal zehn Stunden.

Steve Casino

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.