Zur mobilen Seite wechseln
05.11.2013 | 11:14 0 Autor: Sebastian Stöwer RSS Feed

Failure - Wieder da

News 19679Auf so manche Wiedervereinigung warten Fans vergeblich, diesmal haben sich 16 Jahre Hoffnung ausgezahlt: Die Alternative-Rock-Band Failure kehrt in der Besetzung ihres letzten Albums zurück und spielen im Februar ihre erste Show.

Knapp 16 Jahre liegt der letzte Bühnenauftritt von Failure zurück, 17 Jahre sind seit ihrem dritten Album "Fantastic Planet" vergangen. Anderen Bands hätte es in dieser Zeit schon längst wieder in den Fingern gejuckt, Failure mussten erst Familien gründen und sesshaft werden, damit sie wieder gemeinsam zu den Instrumenten greifen. Jetzt hat die Band ihre Rückkehr angekündigt und gleich einen ersten Konzerttermin festgelegt: Am 13. Februar stehen die US-Amerikaner im El Ray im heimatlichen Los Angeles auf der Bühne.

"Ich glaube es ist im Grunde meiner Freundschaft mit Greg [Edwards] geschuldet, die in den letzten vier, fünf Jahren wiederaufgelebt ist - weil wir beide fünf Jahre alte Kinder haben", sagt Frontman Ken Andrews im Interview mit Spin. Zum Sänger und dem Multiinstrumentalisten Greg Edwards stößt für das Comeback auch Drummer Kelli Scott. Das Lineup von "Fantastic Planet" ist damit wieder vollständig.

Dem Konzert in Los Angeles sollen weitere folgen, ob die Band auch ein neues Album aufnimmt, weiß Andrews aber selbst noch nicht: "Im Moment ist der einzig sichere Plan die Show im El Ray. Ich habe im Gefühl, dass sich daraus mehr entwickelt. Wir haben noch nichts fertiggestellt, aber wir haben ein paar Aufnahmen, die zeigen, dass wir musikalisch noch nicht alles gesagt haben."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.