Zur mobilen Seite wechseln
25.09.2013 | 12:17 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19433Neuigkeiten von Elton John, Pussy Riot, Sarah Silverman, Psychic Friend, Bono, The Draft, The Flaming Lips, Kurt Vile, Jared Leto, Kanye West, Alkaline Trio, M.I.A., Casper und Atoms For Peace.

+++ Ein bevorstehendes Konzert in Moskau von Elton John löst schon jetzt in der konservativen Bevölkerung Russlands blankes Entsetzen aus. Ein russischer Elternverbund fordert, das Konzert abzusagen, da Elton John vorhabe, ansässige Homosexuelle zu unterstützen und somit das Gesetz zu brechen. Vor allem die Kinder des Landes sollen davor "geschützt" werden. Im vergangenen Jahr haben auch Madonna und Lady Gaga auf ihren Konzerten Kritik über Russlands Regierung und Gesetzgebung geäußert.

+++ Pussy Riot-Mitglied Nadescha Tolokonnikowa wird in eine Einzelzelle verlegt. Nachdem sie einen Hungerstreik angekündigt hatte, sei dies nur "zu ihrem eigenen Schutz" und "nicht" als Strafe gedacht. Die 23-Jährige schrieb außerdem einen Brief in dem sie die Zustände des Gefängnisses detailliert beschreibt. Man habe es dort mit reiner Sklavenarbeit zu tun und müsse bis zu 17 Stunden am Tag schuften. Tolokonnikova wurde wegen des Protestes in einer Moskauer Kathedrale im letzten Jahr zu insgesamt zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.

+++ Comedian Sarah Silverman unterstützt Psychic Friend bei ihrem neuen Musikvideo zu "We Do Not Belong". "Ich bin ein großer Fan. Das Album ist von Anfang bis Ende genial", so Silverman. Der Song stammt von Psychic Friends aktuellem Album "My Rocks Are Dreams".

Psychic Friend - "We Do Not Belong"

+++ Bono erklärt, warum er die irische Wirtschaft rettet indem er vor Ort kaum Steuern zahlt. Der U2-Sänger unterhält nämlich mehrere Konten in verschiedenen Ländern und erläutert, dass "Konkurrenzfähigkeit Irland aus der Armut gerettet hat". Mit Protest habe das nicht zu tun, er und seine Band stünden der Regierung Irlands positiv gegenüber.

+++ Jason Black von The Draft gibt jetzt Bass-Unterricht. Der Musiker bietet dies sowohl per Skype sowie auch als Einzelunterricht in einer Musikschule in Williamsburg an.

+++ The Flaming Lips-Frontmann Wayne Coyne wurde bei Instagram rausgeschmissen. Wahrscheinlich,weil die geposteten Fotos des Sängers zu viel nackte Haut beinhalteten. Macht aber nichts, denn Coyne erstellte sich prompt einen neuen Account.

+++ Kurt Vile veröffentlicht Details zu seinem kommenden Album "Wakin' On A Pretty Daze: Deluxe Daz (Post Haze)". Dieses wird einige Songs von alten EPs beinhalten. Außerdem solll eine Bonus-CD zum Album erscheinen. Die Tracklist wurde bereits bekannt gegeben, außerdem veröffentlichte Vile ein Mixtape als kleinen Vorgeschmack. Die Platte wird am 19. November erscheinen.

Kurt Vile - "Wakin' On A Pretty Daze: Deluxe Daz (Post Haze)" Tracklist

01. Wakin on a Pretty Day
02. KV Crimes
03. Was All Talk
04. Girl Called Alex
05. Never Run Away
06. Pure Pain
07. Too Hard 08. Shame Chamber
09. Snowflakes Are Dancing
10. Air Bud
11. Snowflakes Are Dancing
12. Gold Tone

Kurt Vile - "It's A Big World Out There (And I Am Scared)" Bonus Disc Tracklist

01. Never Run Away (string synth)
02. NRA Reprise
03. Feel My Pain
04. Snowflakes Extended
05. Wedding Budz
06. The Ghost Of Freddie Roach
07. (reprise reprise)

+++ Retox präsentieren ihre Remix-EP "Ill Saint M". Die Twelve-Inch der Punkband von Justin Pearson ist streng limitiert.

+++ 30 Seconds To Mars-Frontmann Jared Leto lehnt die Regie für ein Kanye West-Video ab. Der Sänger hat schon einmal mit West gearbeitet, als dieser das 30 Seconds To Mars-Video zu "Hurrican 2.0" produzierte. Momentan sei Leto aber zu beschäftigt, um das Angebot anzunehmen.

+++ Alkaline Trio veröffentlichen ein neues Live-Video zum Song "I Wanne Be A Warhol". Dieses entstand bei einem exklusiven Konzert in kleiner Runde, bei der nur rund 50 Fans der Band lauschen durften.

Alkaline Trio - "I Wanna Be A Warhol"

+++ Anstatt sich weiterhin über den NFL-"Skandal" zu ärgern, stellt M.I.A. Teile ihres neuen Artworks vor. Dieses ist für ihr kommendes Studioalbum "Matangi" gedacht, welches am 5. November erscheint.

M.I.A. - "Matangi"

M.I.A. - Matangi

+++ Nachdem wir euch gestern schon mit neuen Infos zum kostenlosen Casper-Konzert versorgt haben, legt der Rapper heute selbst auf seiner Facebook-Seite nach. Das Konzert findet am 26. September zeitgleich mit dem Reeperbahnfestival im Hamburger Club Grünspan statt. Der Einlass beginnt um 23 Uhr, wie man reinkommt wird noch bekannt gegeben.

Catchcasper

Catchcasper

+++ Statt neuer Musik gibt es von Atoms For Peace jetzt ein Puzzle. Das Motiv stammt vom längjährigen Gestalter ihrer und Radioheads Album Cover. Das Puzzle besteht als 192 Teilen und kann im Online-Shop der Band erworben werden.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von BlackieDammett BlackieDammett 25.09.2013 | 13:19

Justin Pearson IST quasi Retox, da ist eine Zusammenarbeit irgendwie merkwürdig zu verstehen.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.