Zur mobilen Seite wechseln
07.01.2002 | 11:16 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Pearl Jam, Glassjaw, Leatherface, Vandals, U2, The Dillinger Escape Plan und VIVA Plus.

Wie bereits berichtet, wollen Eddie Vedder und Kollegen im Februar ins Studio gehen, um an einem neuen Album zu arbeiten. Wie launch.com vergangenen Samstag bekannt gab, wird dieses Album wohl das letzte sein, das Pearl Jam über Epic veröffentlichen. +++ Gerüchten zufolge wird Amen-Drummer Shannon Larkin die Schlagzeugparts für das kommende Glassjaw-Album einspielen. Offenbar war Produzent Ross Robinson mit den Leistungen des Glassjaw Schlagzeugers Larry Gorman nicht zufrieden. Gorman bleibt der Band trotzdem erhalten und wird sie auf Tour begleiten. +++ In der nächsten Zeit wird es von Leatherface nichts Neues geben. Der Grund dafür ist höchst erfreulich: Frontmann Frankie Stubbs wird in wenigen Wochen Vater und möchte sich in den nächsten Monaten auf seine Familie konzentrieren. +++ Die Vandals werden im Sommer mit einem neuen Film am Start sein. In "Selwyns Nuts" sollen neben dem Gitarristen Warren Fitzgerald Mitglieder von No Use For A Name zu sehen sein. +++ U2 wurden vergangenen Freitag für acht Grammy Awards nominiert. Sie könnten unter anderem die Preise für Record of the Year, Album Of The Year und Song Of The Year` verliehen bekommen. +++ Die EP, die Dillinger Escape Plan zusammen mit Mike Patton aufgenommen haben, trägt jetzt endlich einen Namen: "Irony Is So Last Year". Ein genauer Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest. +++ Um 13:00 Uhr wird VIVA Plus auf Sendung gehen. Gleichzeitig wird auch die neue Website vivaplus.tv gelauncht, die Fernsehen und Internet "zu einer Einheit" verbinden soll.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.