Zur mobilen Seite wechseln
13.08.2013 | 15:40 0 Autor: Alina Müller RSS Feed

Erlend Oye - Grüße aus Italien

News 19179Der unter Anderem bei Kings Of Convenience und Whitest Boy Alive aktive Erlend Oye plant, noch dieses Jahr sein zweites Solo-Album herauszubringen. In dem Musikvideo zu dessen Titelsong stellt der Musiker seine neue Wahlheimat Italien vor.

Ein ganzes Jahrzehnt liegt Erlend Oyes Solo-Debüt bereits zurück. Nun kehrt der gebürtige Norweger, der erst im vergangenen Jahr nach Sizilien gezogen ist, mit neuem Material zurück. Mittlerweile ist der Künstler schon so vertraut mit der Sprache, dass er seine neue Single "La Prima Estate" komplett auf italienisch geschrieben hat. In dem dazugehörigen Musikvideo präsentiert Oye sein neues sonniges Umfeld, das ihm jetzt gemeinsam mit der Musik der 60er- und 70er-Jahre als Inspirationsquelle für seine Stücke dient. Unterstützung hat er bei den Aufnahmen von seinen Whitest Boy Alive-Bandkollegen erhalten, die sowohl Bass-, Schlagzeug-, als auch Synthesizer-Parts eingespielt haben.

Noch in diesem Jahr will Oye ein nach der Single benanntes Solo-Album veröffentlichen, genauere Informationen sind bisher nicht bekannt. "La Prima Estate" tritt damit die Nachfolge seines mittlerweile zehn Jahre alten Solo-Debüts "Unrest" an.

Erlend Oye - "La Prima Estate"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.