Zur mobilen Seite wechseln
30.07.2013 | 10:04 0 Autor: Felix Segebarth RSS Feed

Greg Hetson - Opfer häuslicher Gewalt?

News 19081Beim belgischen Groezrock-Festival Ende April traten Bad Religion ohne Greg Hetson auf, seitdem fehlt der Gitarrist bei Shows seiner Band. Die Fans rätselten über die Hintergründe, offiziell war nur vage von "persönlichen Angelegenheiten" die Rede. Ein US-amerikanisches Klatschmagazin will nun den Grund für das Fehlen des Gitarristen kennen: Angeblich gibt es zwischen Hetson und seiner Ehefrau heftige Streitereien - und sogar körperliche Gewalt.

Laut einem Bericht des Klatschmagazins "TMZ" behauptet der Bad Religion-Leadgitarrist, dass seine 28-jährige Ehefrau Alia Hetson "labil und gewalttätig" sei. Bereits seit ihrer Hochzeit im Jahr 2011 soll es zwischen beiden immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen sein. Ihren Höhepunkt fanden die Streitigkeiten von Greg Hetson und seiner Frau offenbar vergangene Woche, als Alia eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ehemann erwirkt haben soll, nachdem dieser sie während einer Auseinandersetzung angeblich auf den Boden geworfen hatte.

Hetson reichte daraufhin anscheinend selbst Klage ein und führte laut TMZ unter anderem an, dass Alia ihn "mehrfach mit einem Kleiderbügel und mit Hockey-Equipment geschlagen, ihm gewaltvoll ein Apfelgehäuse in den Mund gesteckt und ihn aus einem Auto gestoßen" habe, woraufhin er mehrere Meter mitgeschliffen worden sei. Der Gitarrist gab demnach weiterhin an, dass seine Frau circa 18.000 Dollar von einem gemeinsamen Konto gestohlen habe. Weitere Informationen zu dem Rechtstreit wurden nicht bekannt.

Auf der aktuellen Bad-Religion-Tour wird Hetson derzeit von The Cult-Gitarrist Michael John Dimkich vertreten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.