Zur mobilen Seite wechseln
25.06.2013 | 13:15 0 Autor: Felix Segebarth RSS Feed

Yeah Yeah Yeahs - "Despair"-Videopremiere

News 18858Gestern haben wir es angekündigt, heute könnt ihr es sehen. Für das Video zu ihrem Song "Despair" durften die Yeah Yeah Yeahs als erste Band überhaupt auf dem Empire State Building drehen. Zuständig für den Clip war mal wieder Patrick Daughters.

Ein bisschen Größenwahnsinn sei ihnen gestattet: Das Video zu "Despair" von ihrer aktuellen Platte "Mosquito" zeigt die Yeah Yeah Yeahs - scheinbar nach einer durchzechten Nacht - auf dem Weg zum Empire State Building. Auf der Spitze spielt die Band den Song leicht entrückt in den New Yorker Sonnenaufgang. Als erste Band erhielten sie dafür eine Drehgenehmigung.

Geht man nach Sängerin Karen O, hat ihre Band es geschafft. "Es gab eine Menge Höhepunkte und Tiefpunkte über die Jahre. Aber es ist doch so: wieviele Bands können behaupten, dass sie ein Video auf der Spitze des Empire State Buildings gedreht haben? Wir haben gewonnen", so O. "Aus dem Weg, King Kong. Die Yeahs Yeah Yeahs sind jetzt da."

Regie hat abermals Patrick Daughters geführt, der auch schon für die Clips zu "Maps", "Turn Into", "Date With The Night" und "Gold Lion" zuständig war. "Ich denke, ich konnte eine sehr persönliche Performance abliefern, weil wir uns so lange kennen", findet Karen O. "Es war uns wichtig, dass das Video intim ist, obwohl es auf einem der bekanntesten Wahrzeichen New Yorks gedreht wurde."

Yeah Yeah Yeahs - "Despair"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.