Zur mobilen Seite wechseln
27.03.2013 | 13:41 0 Autor: Daniel Gerhardt RSS Feed

My Bloody Valentine - Erstmals seit Menschengedenken

News 18335Am 17. Mai 1992 haben My Bloody Valentine ihr bisher letztes Konzert in Deutschland gespielt. Das ist scheißlange her! Nun hat auch die Band ein Einsehen und kündigt zwei Gigs für Anfang September an.

Für My Bloody Valentine sind die Konzerte ein weiterer Schritt zurück ins Bandleben. Seit 2008 spielt die irisch-englische, erstmals 1992 aufgelöste Shoegaze-Band wieder halbwegs regelmäßige Konzerte und Festival-Shows. Im Februar diesen Jahres überraschte sie dann mit "mbv", ihrem ersten Album seit 1991, das My Bloody Valentine ohne Labelunterstützung über ihre Webseite veröffentlicht haben.

My Bloody Valentine gelten als eine der einflussreichsten und besten Bands der späten 80er und frühen 90er. Obwohl sie vor ihrer ersten Auflösung nur zwei Alben und eine handvoll EPs veröffentlichten, haben sie rockmusikalische Untergenres wie Shoegaze, Noiserock und Dream-Pop entscheidend mitgeprägt. Besucher ihrer frühen Konzerte berichten meistens von unbarmherziger Lautstärke und ebensolchem Gitarrenlärm. Sofern sich daran nichts geändert hat, empfehlen wir also, Ohrenstöpsel nach Köln und München mitzunehmen. Der Vorverkauf für beide Termine startet am Dienstag, den 2. April.

VISIONS empfiehlt: My Bloody Valentine

05.09. Köln - Live Music Hall
08.09. München - Tonhalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.