Zur mobilen Seite wechseln
20.11.2012 | 17:00 4 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 17335Neues von Rage Against The Machine, Johnny Marr, Led Zeppelin, Death Grips, Metallica, The Swellers, Masters Of RealitySay Anything, Foals und Dakota Suite

+++ Letzten Freitag präsentierten wir euch schon eine Demoversion von "Killing In The Name", nun veröffentlichen Rage Against The Machine auch von "Know Your Enemy" eine Demoversion. Außerdem kann man sich auch "Mindset's A Threat" anhören, das zu den zwölf Songs auf dem ersten Demotape der Band gehörte, es aber nicht auf das Debütalbum schaffte. Die Songs gehören zum Bonusmaterial der Box "Rage Against the Machine - XX" zum 20-jährigen Jubiläum des wegweisenden Albums.

Rage Against The Machine - "Know Your Enemy (Demo)"

Rage Against The Machine - ""Mindset's a Threat"

+++ Zu dem Titelsong seines Solo-Debütalbums "The Messenger" veröffentlichte Johnny Marr vor einigen Tagen ein Video, nun erklärt er auch, wie es zu seinem Künstlernamen kam. Denn eigentlich wird sein Nachname "Maher" geschrieben. Doch weil dieser ständig falsch ausgesprochen wurde und er nicht mit dem damaligen Schlagzeuger der Buzzcocks verwechselt werden wollte, änderte er diesen bereits mit 14 Jahren in "Marr".

+++ Jason Bonham, der in dem Konzertfilm "Celebration Day" von Led Zeppelin das Erbe seines Vaters antritt und diesen am Schlagzeug ersetzt, plant nun ein neues Supergruppen-Projekt. "Ich wollte immer mal ein Album mit wenigstens der Hälfte der Musiker machen, mit denen ich bereits zusammengearbeitet habe. Menschen wie Robert Plant, Paul Rodgers, Jeff Beck und Slash", so Bonham. Aktuell arbeitet er mit den Musikern seiner "Led Zeppelin Experience" an ersten eigenen Songs. "Natürlich wird das nach Led Zeppelin klingen, weil die Musiker nun Mal so spielen. Aber daran ist nichts verkehrt."

+++ Das Untergrund-HipHop-Ensemble Death Grips spricht jetzt erstmals über die Trennung von Epic Records und die Zukunft der Band: "Eine Menge Dinge haben sich ergeben, die nicht besonders interessant sind – wir müssen jetzt erst einmal schauen wie es weitergeht. Und das machen wir alleine. Wir müssen nur noch versuchen, aus dem Vertrag herauszukommen – das ist spannend." Ein weiteres Statement der Band im Videoformat ist unten angehängt.

Death Grips – Diskutieren

+++ Metallica haben einen Trailer zu ihrer am 7. Dezember erscheinenden "Quebec Magnetic"-DVD veröffentlicht. Und was wir darin sehen, ist wie zu erwarten groß.

Metallica - "Quebec Magnetic" Teaser Trailer

+++ Die aus Michigan stammenden Punker The Swellers haben ein Video zu ihrer Single "Hands" am Start. Entnommen wurde der Song aus dem aktuellen Album der Band "Running Out Of Places To Go", das am 16. Oktober erschienen war. Im Video sieht man die Band sowohl in ihrer Wohngegend, als auch beim üben im heimischen Hobbykeller.

The Swellers –"Hands"

+++ Die erste, selbstbetitelte Platte der Masters Of Reality und das zugehörige Live-Album waren lange Zeit nur schwer zubekommen. Fans können sich jetzt über ein Reissue freuen: Die Platte von 1988 wird am 14. Dezember in einer Deluxe-Version neu veröffentlicht.

+++ Am 15. Januar erscheint "In Defense Of The Genre", das neue Album von Say Anything. Wer sich jetzt dazu entscheidet, die Doppel-LP vorzubestellen, kann zwischen schlichten schwarzen Platten und lila Vinyl wählen.

+++ Im nächsten Jahr geht es für Foals erstmal ans entgegengesetzte Ende der Welt auf eine kleine Tour durch Australien - und dann durch Europa. Insgesamt fünf Konzerte spielen sie dabei in Deutschland und der näheren Umgebung

Live: Foals

15.03. Brüssel - Ab
16.03. Amsterdam – Paradiso
18.03. Hamburg – Markthalle
19.03. Berlin - Astra Kulturhaus
20.03. Köln - Live Music Hall

+++ Passend zum Erscheinen des neuen Albums "An Almost Silent Life" am Freitag veröffentlichen Dakota Suite das Video zum namensgebenden Titelsong. Wem das gefällt, der hat die Chance, diesen und weitere Songs an sechs Terminen live zu erleben, denn die Briten spielen im Januar sechs Konzerte in Deutschland.

Live: Dakota Suite

25.01. Saarbrücken - Sparte 4
26.01. Offenbach - Weinstube
28.01. Jena - Rosenkeller
29.01. Berlin - Crystal
30.01. Hamburg - Knust
31.01. Dresden - Thalia Theatre

Mehr zu...

Kommentare (4)

Avatar von alvarez alvarez 20.11.2012 | 18:21

War In Defense of The Genre nicht das 2009er Doppelalbum von Say Anything?

Avatar von bakbord bakbord 20.11.2012 | 20:05

seh ich auch so. und das swellers ding ist auch ne EP statt album. hm.

Avatar von TUETENSUPPE TUETENSUPPE 21.11.2012 | 10:55

Habe langsam das Gefühl, dass die Online News immer schlechter recherchiert sind.

Vorgestern auch so: Neuer Foals Songs, der zweite schon, INHALER!
Dabei war das auch der erste neue?

Avatar von rieann rieann 21.11.2012 | 14:34

Ja, keine Ahnung was da passiert ist...meines Wissens nach ist besagtes Say Anythig-Album schon von 2007 (!) und danach folgten schon 2 weitere Alben...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.