Zur mobilen Seite wechseln
06.10.2011 | 11:07 0 Autor: Frederik Tebbe RSS Feed

Björk - Wissenschaft, Natur und Ambitionen

News 15124In Björks neuem Album "Biophilia" geht es um die Natur, um Wissenschaft und um den Menschen, der damit irgendwie klar kommen muss. Wie das klingt, könnt ihr schon ab heute hören.

Für "Biophilia" zeigt sich Björk abermals ambitioniert und kreativ. Für die Thematik des Albums recherchierte sie unter anderem in der Astrophysik, befasste sich mit der String-Theorie, mit Neurologie und der Biologie. Außerdem veröffentlicht sie noch eine App für das iPad, mit der man noch tiefer in Björks Musik eintauchen kann. Herkömmliche klassische Instrumente wie Gitarren und Klavier wird man auf "Biophilia" vergeblich suchen, dafür hat sie extra Instrumente angefertigt, die in den Stücken zu hören sein werden. Eines dieser Instrumente ist das sogenannte "Gameleste", eine Mischung aus indonesischer Gamelan, einer Art Musikensemble, das mit Metallophonen arbeitet, und einer Celesta, einer Art Glockenspiel mit Klaviatur.

"Biophilia" feiert morgen seine Veröffentlichung in Deutschland, vorher gibt es das Album aber bereits im Internet zu hören. Bei all dem Aufwand tut es einem ja beinahe schon Leid, dass man das Werk bereits "einfach so" im Stream hören kann. Dies ermöglicht nämlich nun npr.org, wo man außerdem noch mehr über Björks Ambitionen und Instrumente erfährt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.