Zur mobilen Seite wechseln
25.08.2011 | 11:25 1 Autor: Matthias Möde RSS Feed

The Nighty Nite - Das Aus für The Paper Chase?

Die neue Band von John Congleton und Jason Garner bedeutet nun möglicherweise das Aus für ihre alte, schon länger schweigende: The Paper Chase.

Das 2009 erschienene The Paper Chase-Album "Someday This Could All Be Yours (Part 1)" wird womöglich die einzige Hälfte eines eigentlich zweiteiligen Konzeptalbums bleiben. Denn ihr langes Schweigen brach die Band gestern mit einem kurzen Eintrag bei Facebook: "R.I.P. the pAper chAse (maybe?) -- say hello to The nighty nite" steht dort geschrieben.

Womöglich bedeutet die neue Band von Produzent und Paper-Chase-Kopf John Congleton nun also das Aus für seine alte. Congleton hatte The Nighty Nite bereits im Juni 2010 gegründet, gemeinsam mit Paper-Chase-Schlagzeuger Jason Garner und Chris Tignor (Wires Under Tension), Kevin Schneider (Shearwater) und Jordan Geiger (Hospital Ships). Ihre Debüt EP "Dimples" erschien vergangenen Juni. Mit "Dimes In Their Dimples" steht einer der vier Songs nach wie vor als Stream bereit.

The Nighty Nite - "Dimes In Their Dimples"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von FONZY FONZY 06.01.2012 | 13:27

Warum gründet man eine neue Band, die genau so klingt wie die alte?
Das hat doch nur zur Folge, dass die alten Meisterwerke nicht mehr live gespielt werden.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.