Zur mobilen Seite wechseln
29.06.2011 | 17:12 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Bob Dylan, Trivium, Lamb und Damien Rice, The Drums, Tyler, The Creator, Blink 182, den Beatsteaks und Trent Reznor.

+++ Rise Against steuern eine Cover-Version von "The Ballad Of Hollis Brown" zur Bob Dylan-Tribute-Compilation für Amnesty International bei. "Ich bin irgendwie die Wiedergeburt eines Bob-Dylan-Fans, ehrlich. Ich bin in einer Punk- und Hardcore-Welt aufgewachsen, in der es nicht cool war Folkmusik zu hören. Deswegen entdecke ich jetzt erst viele großartige Künstler. Bob Dylan ist in der Vergangenheit an mir vorbeigegangen, aber jetzt grabe ich in seiner Discographie und weiß sein Werk wirklich zu schätzen", erzählte Frontmann Tim McIlrath kürzlich in einem Interview. Anlass für das Tribute-Album ist neben Dylans 70. Geburtstag auch der 50. Geburtstag von Amnesty International. Neben Rise Against werden auch Bad Religion einen Track beisteuern, weitere Mitwirkende sind noch nicht bekannt.

+++ Der zweite Song des neuen Trivium-Albums "In Waves" ist online und die Tracklist gibt es auch schon.

Trivium - "Dusk Dismantled"

"In Waves"

01. Capsizing The Sea
02. In Waves
03. Inception Of The End
04. Watch The World Burn
05. Dusk Dismantled
06. Black
07. Built To Fall
08. Caustic Are The Ties That Bind
09. A Skyline´s Severance
10. Forsake Not The Dream
11. Chaos Reigns
12. Of All These Yesterdays
13. Leaving This World Behind

+++ Ganze 15 Jahre nach ihrem gleichnamigen Debütalbum werden Lamb am 15. Juli ihr neues Album "Five" herausbringen. Am gleichen Tag erscheint auch ihre Single "Back To Beginning". "Die Message des letzten Songs 'The Spectacle' löst gewissermaßen den Plot des Albums auf", erzählt Louise Rhodes, die eine Hälfte des Duos, "Die Vorstellung zu kämpfen, um etwas wiederzufinden, das man schon besessen hat. Obwohl ich geerdet bin, hat mich dieses Thema umgetrieben. Die Texte zeigen deutlich: dieses Album hat förmlich auf uns gewartet. Ich glaubte wirklich, Lamb würde wieder zusammen finden, wenn es etwas Neues zu sagen gäbe." Anscheinend gibt es genug für ein ganzes Album.

Lamb - "Back To Beginning" feat. Damien Rice

+++ The Drums sind im Studio und arbeiten an ihrem zweiten Album. 2010 erschien ihr Debütalbum "The Drums". Jetzt haben sie ein mehr oder weniger unklares Video gepostet, in dem neben einfachen Studioaufnahmen des öfteren das Wort "Portamento" auftaucht, was soviel wie "Tragen der Stimme" heißt und eine Phrasierungstechnik darstellt. Neben dem Meer und Feuer sind auch etliche religiöse Symbole im Clip präsent, eine Marienstatue und ein Kreuz. Wie gesagt, sehr unaufschlussreich.

Portamento

+++ Da redet sich einer wirklich noch um Kopf und Kragen: "Ich bin in einen Streit geraten, weil ich sagte, dass die Schützen vom Columbine-Massaker wahrscheinlich echt coole Leute waren," erzählte Tyler, The Creator in einem Interview mit Q, "dabei wollte ich nur sagen, dass sie vielleicht ganz nette Leute waren, mit denen man zu einem Spiel hätte gehen können. Ich hab ja nicht gesagt, dass das was sie getan haben richtig war." Dann ist ja gut.

+++ Ein ausgelassen feierndes Publikum, Arnim Teutoburg-Weiß beim Garderoben-Check und ein Konfetti-Feuerwerk – all das und vieles mehr gibt es im neuen Beatsteaks-Video zu sehen. Zu "Automatic", der mittlerweile dritten Single aus "Boombox", hat die Band ein Live-Video bei den Konzerten in der Berliner Wuhlheide gedreht. Die Single erscheint zwar erst am 15. Juli, das dazugehörige Video könnt ihr aber schon heute sehen. Außerdem sind die fünf auch weiterhin auf Tour – und das nicht zu knapp.

VISIONS empfiehlt:
Beatsteaks

02.07. Dresden - Filmnächte am Elbufer
03.07. St.Gallen - Open Air
15.07. Bern - Gurtenfestival
01.09. Leipzig - Conne Island
02.09. Wiesen - Two Days A Week-Festival
03.09. Hamburg - Trabrennbahn
28.09. Erlangen - E-Werk
30.09. Lausanne - Les Docks
05.11. Offenbach - Stadthalle
07.11. Osnabrück - OsnabrückHalle
08.11. Lübeck - Musik- und Kongresshallen
11.11. Trier - Messeparkhalle
12.11. Siegen - Siegerlandhalle
14.11. Oldenburg - Kongresshalle
15.11. Rostock - Stadthalle Rostock
17.11. Zwickau - Stadthalle
19.11. Freiburg - Rothaus Arena
22.11. Heilbronn - Harmonie
23.11. Würzburg - S.Oliver Arena
27.11. Fürth - Stadthalle Fürth
29.11. Magdeburg - Stadthalle
30.11. Cottbus - Messehalle
02.12. Köln - Palladium
03.12. Göttingen - Lokhalle
05.12. Braunschweig - Stadthalle
07.12. Essen - Grugahalle
10.12. Berlin - Max-Schmeling-Halle

+++ Zuerst lieferte Trent Reznor den (Oscar-prämierten) Soundtrack zu David Finchers "The Social Network", jetzt wird sein eigenes Album verfilmt. Aus der Nine Inch Nails-Platte "Year Zero" entsteht in Zusammenarbeit mit "Fight Club"-Autor Jim Uhls eine Miniserie für den amerikanischen Kabelsender HBO. Da darf man gespannt sein.

+++ Eine Meldung, die eigentlich gar keine ist: Blink 182-Sänger Mark Hoppus verkündet, die Band habe einen Namen für ihr neues Album gefunden. Verraten will er ihn aber nicht. In einer Frage-und-Antwort-Session, die Hoppus mit Fans auf Facebook führte, erklärte er: "Die Single wird wohl in zwei Wochen erscheinen. Das komplette Album geht dann in einem Monat an das Label und kommt einige Wochen später raus." Man wird auf das erste Blink-Album seit 2003 also noch ein wenig warten müssen. Aber im Geduld üben sind Fans nach den Konzertverschiebungen ja ohnehin erprobt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.