Zur mobilen Seite wechseln
15.06.2011 | 16:59 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 14487Neuigkeiten von Fucked Up, Bon Iver, Panda Bear, Middle Class Rut, Future Islands, Foo Fighters, An Horse, Acoustic Lakeside, Millencolin, Hurricane/Southside und Blackmail.

+++ Vielleicht zum letzten Mal werden Fucked Up auf Tour gehen. Das Punkrock-Musical "David Comes To Life" war das beste Album im Wonnemonat Mai und laut Damian Abraham das letzte mit ihm als Sänger. Wir hoffen immer noch, dass er es sich noch einmal anders überlegt. Immerhin kann man sich von ihm die Liebesgeschichte vom Fabrikarbeiter, der sich in die Gewerkschafterin Veronica verliebt, noch einmal live vorsingen lassen.

Live: Fucked Up

16.08. Berlin - SO 36
17.08. München - 59 to 1
18.08. Wiesbaden – Schlachthof
19.08. Köln – Underground

+++ Das brandneue Video zu "Calgary" ist im Kasten und draußen. Der etwa vierminütige Clip ist eine Mischung aus H&M-Werbung, Alice im Wunderland und "Die Nebel Von Avalon". Eine Frage stellt sich aber: wie kann es sein, dass die Klamotten der verliebten Protagonisten nach der ganzen Matschwaterei immernoch lupenrein und blitzblank sind - oder ist das als Symbol der Unschuld zu verstehen? - Ist ja auch egal, Hauptsache Bon Iver läuft im Hintergrund.

Bon Iver - "Calgary"

+++ Hang loose! Tote Surfer schlafen nicht, sie surfen in Neopren-Anzügen mit Skelett-Print auf ihren Brettern in der Nacht durch die Stadt. Ein wunderschönes Video zu einem wundervollen Song. "Surfer's Hymn" ist eine Singleauskopplung aus "Tomboy", dem zweiten Albums von Panda Bear.

Panda Bear - "Surfer's Hymn"

+++ Middle Class Rut haben eine ganz arg schrammlige Version ihres Monsterhits "Busy Bein' Born" live für Radio 94.7 eingespielt. Alle mal die Boxen aufdrehen und einfach genießen (auch wenn es schmerzt). In sehr naher Zukunft stehen drei Konzerttermine an. Zack Lopez und Sean Stockham, ein Gitarrist und ein Schlagzeuger - dass es mehr braucht ist ein Gerücht.

Middle Class Rut - "Busy Bein' Born" live at RADIO 94.7

Visions empfiehlt: Middle Class Rut

21.06. Hamburg - O2 World
22.06. Berlin – Crystal
25.06. München - Messegelände Riem

+++ Aufnahmen abgeschlossen: Die Future Islands haben ein neues, allerdings noch anonymes Album in den Startlöchern. Im Herbst wird es in die weite Welt entlassen. Zur Zeitüberbrückung und als vorauseilendes Geschenk vor ihrer Europa-Tournee gibt es eine Seven-Inch auf Thrill Jockey, auf der gleich zwei unveröffentlichte Stücke zu finden sind, die auch nicht auf dem neuen Album erscheinen werden. Die A-Seite "Before The Bridge" steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Live: Future Islands

01.07. Dresden – Beatpol
07.07. Duisburg – Steinbruch
08.07. Amsterdam - Nieuwe Anita
13.07. Wien – Arena
16.07. Graz – Forumkeller
17.07. München – Feierwerk
18.07. Esslingen – Komma
19.07. Berlin – Lovelite
20.07. Chemnitz - Beta Bar
21.07. Köln - Sonic Ballroom

+++ Gestern absolvierten die Foo Fighters bei TV Total ihren ersten Live-Auftritt im deutschen Fernsehen. Direkt zu Beginn der Sendung trumpften sie mit dem Klassiker "Everlong" auf. Später spielten sie dann auch noch die neue Single "Walk". Während Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nate Mendel, Chris Shiflett und Pat Smear gewohnt auf der Höhe waren, leistete sich Stafena Raab einen peinlichen Schnitzer, indem er "Everlong" auf der neuen Platte "Wasting Light" verortete. Nun ja.

+++ Auch im deutschen Fernsehen bewundern kann man bald An Horse. Und zwar in einem mehr als ungewöhnlichen Rahmen. Das australische Duo wird in der Vorabend-Serie "Unter Uns" zu sehen sein. Vor der Kulisse des serieneigenen Beach-Clubs spielen Kate Cooper und Damon Cox insgesamt fünf Songs. Ausgestrahlt werden die entsprechenden Folgen allerdings erst Ende September und Anfang Oktober. Wer wohl auf die Idee kam?

+++ Das Line-up des Acoustic Lakeside-Festivals ist komplett. Vom 22. bis 23. Juli lautet das Motto am Sonnegger See in Kärnten wieder: unplugged und intim. Mit dabei sind dieses Jahr unter anderem: The Subways und IAMX. Alle Infos findet ihr hier.

+++ Die Schweden bringen im September mit ihrem Skatepunk Deutschlands Bühnen erneut zum Wackeln. Im April waren Millencolin im Rahmen ihrer "Pennybridge-Tour", mit der sie den zehnjährigen Geburtstag ihrer Platte "Pennybridge Pioneers" feierten, bereits ausgedehnt hierzulande unterwegs. Nun freuen wir uns, euch Millencolin in diesem Jahr gleich noch einmal präsentieren zu dürfen. Vorerst kommen sie für zwei Konzerte.

VISIONS empfiehlt:
Millencolin

19.09. Augsburg - Kantine
30.09. Stuttgart - Filharmonie

+++ Das nächste große Zwillingsfestival steht vor der Tür. Das Hurricane und seine kleine Schwester Southside klopfen geradezu vehement dagegen und kommen trotzdem noch mit ein paar Neubestätigungen um die Ecke. Mit Pete And The Pirates und Tusq kann man sich über vielversprechenden Zuwachs freuen. Nur um das Vorfreuden-Feuer noch einmal ein bisschen anzuheizen: Foo Fighters, Incubus, Arcade Fire, Arctic Monkeys, Portishead und so viele mehr. Wär wahrscheinlich nicht nötig gewesen, genau so wenig wie der kleine sich anschließende Teaser. Aber besser zu viele Hummeln im Hintern als zu wenig. Also nochmal 45 Sekunden Festivalvorfreudenluft schnuppern:

Hurricane/Southside - Teaser

+++ Blackmail haben uns in diesem Jahr schon viel Freude bereitet und hören einfach nicht damit auf. Mit "Anima Now!" veröffentlichten sie Ende April ihre siebte Platte, die auch gewissermaßen als ein Debüt angesehen werden kann. Schließlich ist es das erste Album mit dem neuen Sänger Mathias Reetz. Anfang Mai präsentierten sie "Anima Now!" während ihrer kleinen Clubtour direkt live. Eine richtig dicke Pause scheinen die vier sich nicht zu gönnen. Die Festivalsaison lassen sie keinweswegs aus und trotzem hängen sie noch eine ausgedehnte Herbsttour hinten dran. Das sind doch gute Aussichten.

VISIONS empfiehlt:
Blackmail

01.10. Düsseldorf - Zakk
02.10. Osnabrück - Kleine Freiheit
03.10. Oberhausen - Druckluft
04.10. Hannover - Musikzentrum
05.10. Frankfurt - Batschkapp
07.10. Dresden - Beatpol
08.10. Erfurt - Gewerkschaftshaus
09.10. Karlsruhe - Substage
10.10. Stuttgart - Röhre
11.10. Tuttlingen - Rittergarten
12.10. Fribourg - Fri-Son
13.10. Schaffhausen - Kulturzentrum Kammgarn
14.10. Vorchdorf - Kitzmantelfabrik
15.10. Wien - Szene
16.10. Schrobenhausen - Cantona Club

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von der_acki der_acki 21.06.2011 | 15:50

Korrektur Future Islands-Tour:
06.07. Duisburg – Steinbruch
07.07. Bielefeld – AJZ
der rest vermutlich wie oben

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.