Zur mobilen Seite wechseln
11.03.2011 | 10:44 1 Autor: Daniel Matuschke RSS Feed

The New Recruits - Wer wir sind

News 14054Eine Band reicht nicht aus: Während Boysetsfire wieder ins Rollen kommen, gründet Sänger Nathan Gray kurzerhand The New Recruits.

"Es geht darum wer wir sind, nicht wer wir waren. Blut. Gospel. Sound. Uniformen. Schweiß. Sex. Anführer. Selbstverteidigung. Einheit. Allianz", so die weitreichende Beschreibung von Band und Sound auf der offiziellen Facebook-Seite der New Recruits. Sie wollen Musik machen, die sie lieben, so das Kredo der Band, die ihren Ursprung zwischen München und Wilmington festlegt.

Die erste Demo "What Have We Got To Lose" liefert da schon Konkreteres: The New Recruits machen Punkrock, der durch die markante Stimme von Nathan Gray zwangsweise an The Casting Out erinnert. Und diese neue Reise des alten Herren könnte genauso wild zugehen, wie damals in der "After The Eulogy"-Ära, so kündigen die vier Musiker an: "Wir werden uns im Verlauf der Bandgeschichte alle verletzen".

The New Recruits - "What Have We Got To Lose"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von tollinja tollinja 12.03.2011 | 11:36

YES! Mehr davon! Es kann nie genug Nathan-Gray-Bands geben :)

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.