Zur mobilen Seite wechseln
02.02.2011 | 12:00 0 Autor: Britta Helm RSS Feed

The Kills – Satellit voraus

Der erste Song von "Blood Pressures" ist selbstverständlich einzigartig, reiht The Kills aber in beste Gesellschaften ein. Ab sofort steht das jüngste Stückchen Bluesrockgeschichte im Internet.

Gut, wenn man eine Band erkennt. Zwar groovt "Satellite" nicht ganz so hart und trocken wie der größte Teil von "Midnight Boom", aber der erste neue The Kills-Song verspricht mit gewohnt schmutzigen Gitarren und dem unruhestiftenden Gesang von Alison Mosshart und Jamie Hince, dass hier die Richtung gehalten wird. Nämlich so:

Wer sich auf der amerikanischen Seite der Band jetzt schon zum Kauf des vierten Albums "Blood Pressures" verpflichtet, bekommt den Song sogar als Download geschenkt. Wichtig wäre dann nur, die Abspiellisten in nächster Zeit nicht nach Titel, sondern nach Interpret zu sortieren, denn auch Rise Against haben fürs kommende Album einen Song namens "Satellite" angekündigt. Bei Ghost Of Tom Joad heißt das entsprechende neue Stück immerhin noch "Pretty Girls" (kreist aber ebenfalls um kreisende Satelliten) – und dann wären da ja noch die Dave Matthews Band, The Hooters, P.O.D.… Trend? Lenamanie? Wir spekulieren gar nichts und verweisen auf den 4. April, an dem "Blood Pressures" erscheint.

Live: The Kills

29.03. Antwerpen - Trix
30.03. Amsterdam - Melkweg

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.