Zur mobilen Seite wechseln
04.01.2011 | 11:47 0 Autor: Daniel Matuschke RSS Feed

The Streets - Aus und vorbei

News 13737Mike Skinner macht Ernst: Nach der Tour zum neuen Album "Computers And Blues" will der Brite The Streets begraben.

"Ich habe das jetzt zehn Jahre lang gemacht und wollte auf jedem Album etwas Neues probieren. Einige meiner Alben sind super angekommen, andere nicht. Für mich gibt es nichts Neues mehr auszuprobieren", erklärt der Brite in einem Interview mit dem Guardian.

Bezeichnend ist, dass das neue The Streets-Album nach eigenen Aussagen nichts Neues sei: "Das Album bündelt die Richtungen, die ich schon gegangen bin und macht daraus... naja, etwas Nettes für die Ohren". Grund dafür, dass Mike Skinner mit dem Ausstieg bis nach Album Nummer fünf warten musste, ist der Vertrag zwischen ihm und Warner, der erst damit erfüllt ist. "Ich will nicht als The Streets weitermachen", sagt Skinner, "ich hätte schon vor langer Zeit aufhören sollen".

Das finale Streets-Album erscheint am 7. Februar. Mit "Going Through Hell" wurde für die erste Single bereits ein Video produziert, das den Sound von "Computers And Blues" beschreibt:

Video: The Streets - "Going Through Hell"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.