Zur mobilen Seite wechseln
08.12.2010 | 10:11 0 Autor: Daniel Matuschke RSS Feed

Screeching Weasel - Noch ein Versuch

News 13662Screeching Weasel raufen sich tatsächlich zum elften Mal zusammen. Das neue Album "First World Manifesto" soll 2011 erscheinen.

Chicagos Punkband Screeching Weasel gründete sich bereits im Jahr 1986. Nach einigen Alben und vielen Wechseln im Line-up, gab die Band 2001 vorerst ihr Ende bekannt. Zehn Jahre später kündigt Band-Vorsteher Ben Weasel ein neues Album an: "Letzten Sommer haben wir ein kleines Demo aufgenommen und zu einigen Labels geschickt. Für uns stand aber fest: Wenn Fat Wreck Records uns wieder aufnehmen würde, wären wir sofort dabei. Und so geschah es: Fat Mike schrieb mir einen Tag, nachdem wir ihm die Demos geschickt hatten, und war begeistert. Die Welt darf sich freuen."

"First World Manifesto" kommt am 15 März via Fat Wreck Records. Neben dem neuen Album von Screeching Weasel veröffentlicht das Label im kommenden Jahr auch die Soloplatte von Ben Weasel.

Wie Weasel verriet, enstanden die Songs auf "First World Manifesto" teilweise schon vor der letzten Bandpause: "Ich habe in den vergangenen zehn Jahren eine Menge Songs geschrieben, die ich aber nie aufgenommen habe. Einige von ihnen sind echte Top-Songs, die perfekt auf ein Screeching-Weasel-Album gepasst hätten. Wir haben sie aber nicht benutzt und so landeten sie bei mir im Archiv und die meisten von ihnen wurden schlicht vergessen. Als Screeching Weasel sich zum elften Mal wieder zusammenfanden, fing ich an, diese alten Songs aufzupolieren". Das zwölfte Studioalbum von Screeching Weasel wird von Mike Kennerty, dem Gitarristen von The All-American Rejects, produziert.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.