Zur mobilen Seite wechseln
12.03.2001 | 10:08 0 RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Slipknot, Fear Factory & Deftones, New Order & Billy Corgan, Get Up Kids, Linkin Park, Insane Clown Posse, Hangnail und Son Of Sam.

Slipknot haben offenbar am vergangenen Wochenende die Aufnahmen ihres Zweitwerks für Roadrunner beendet, das nach momentaner Planung Anfang Juni erscheinen wird. +++ Von Kush, dem Projekt von B-Real (Cypress Hill), Stephen Carpenter (Deftones) und Christian Olde Wolbers und Raymond Herrera (Fear Factory) wird wohl erst im nächsten Jahr ein Album erscheinen. Die Allstar-Band hat zwar bereits 17 Songs aufgenommen - bislang allerdings erst in Demo-Qualität. Wolbers und B-Real haben außerdem eine Produktionsfirma (Audio Hustlers) gegründet und werden den Soundtrack für den nächsten Film von Larry Clark ("Kids", "Gummo") zusammenstellen. +++ Ex-Smashing Pumpkins-Kopf Billy Corgan hilft angeblich bei den Aufnahmen des neuen Albums von New Order aus. +++ Von den Get Up Kids soll im Herbst ein Raritätenalbum ("Eudora") erscheinen, auf dem 23 Songs von Singles, Compilations etc. versammelt werden. +++ Charmes Andy Williams, der Amokläufer, der am vergangenen Montag in Kalifornien zwei Mitschüler tötete und 13 weitere Menschen verletzte, wurde angeblich von drei Songs des Linkin Park-Albums "Hybrid Theory" zu seiner Tat "inspiriert". Die Band äußerte, dass die Mitglieder "extrem traurig" wegen des Amoklaufs seien, stellen aber keinen Bezug zwischen ihrer Musik und der Tat her. +++ Chaotische Zustände herrschten am vergangenen Mittwoch in Shepherdsville, Kentucky, als ein geplantes Konzert der Insane Clown Posse beim Auftritt der Vorband Marz wegen einer Bombendrohung abgebrochen wurde. Die Polizei setzte Reizgas ein, um die Halle zu räumen. +++ Hangnail werden am 23. April ihr neues Album "Clouds In The Head" veröffentlichen. +++ Das Debütalbum von Son Of Sam wird bereits eine Woche zuvor erscheinen und dürfte vor allem für Danzig-Fans interessant sein, denn die bei Nitro gesignte Band besteht aus Ex-Samhain-Mitglieder und AFI-Shouter Davey Havoc. +++

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.