Zur mobilen Seite wechseln
22.02.2010 | 12:31 0 Autor: Mareike Küsell RSS Feed

Taylor Hawkins & The Coattail Riders - Zweites Album des Foo Fighter Drummers

News 12403The Coattail Riders - Hawkins Bandprojekt neben den Foo Fighters veröffentlichen ihr zweites Album "Red Light Fever".

"Als wir zur Hälfte durch waren sagte ich 'f**k it'. Es ist mir total egal, wenn sich die Aufnahmen nachher anhören als hätte ich Sex mit meiner Plattensammlung gehabt" kommentiert der Drummer und Frontman das am 19. April 2010 erscheinende Album "Red Light Fever". Mit The Coattail Riders verwirklicht Hawkins seinen Wunsch, auch als Songwriter aufzutreten. Bei Facebook sagt er dazu " ...wie viele andere Drummer war auch ich für viele Jahre ein frustrierter Songwriter."

Hawkins ist damit bekanntlich nicht der einzige der Foo Fighers-Familie, der die Bandpause für eigene Projekte nutzt. Dave Grohl sitzt gerade mit Josh Homme (Queens Of The Stone Age) und Paul Jones (Led Zeppelin) am zweiten Them Crooked Vultures-Album.

Anfang 2009 begann Hawkins mit den Arbeiten zum neuen Album. Dieses Mal sollten die Aufnahmen aber nicht wie beim ersten im Wohnzimmer vom Foo Fighters Tour-Percussionist Drew Hester stattfinden, sondern im gleichen Studio, in dem schon die Foo Fighters ihre Alben eingespielt haben. Neben Hawkins als Frontman und Drummer finden sich Chris Chaney (Jane’s Addiction) am Bass sowie Gannin Arnold und Nate Wood an den Gitarren wieder.

Video: Taylor Hawkins & The Coattail Riders - "Louise"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.