Zur mobilen Seite wechseln
03.08.2009 | 11:15 0 Autor: Lena Glebe RSS Feed

Soulsavers - Exklusives Clubkonzert

News 11493Im Rahmen ihres kommenden Albums spielen die Briten ein einziges Deutschland-Konzert, mit dabei: Mark Lanegan als "Johnny Cash des post-digitalen, post-nuklearen Zeitalters".

Für Mark Lanegan ist es das zweite, für die Formation Soulsavers bereits das dritte Studioalbum, das am 21. August mit dem Titel "Broken" in den Regalen stehen soll.

Zu Lanegan, der seit dem Vorgänger "It's Not How Far You Fall, It's The Way You Land" mit an Bord ist, gesellen sich Gastmusiker wie Mike Patton, Jason Pierce, Gibby Haynes und Richard Hawle.

Quid pro quo galt dabei für die erste Single, die jedoch nicht auf der neuen Platte, sondern nur als Download vorhanden ist: Will "Bonnie 'Prince' Billy" Oldham singt für "Sunrise" Lanegansche Lyrik, während dieser wiederum das von Oldham verfasste "You Will Miss Me When I Burn" interpretiert.

Beide Songs lassen sich bei MySpace anhören, die restlichen Tracks tragen die folgenden Namen:

01. "The Seventh Proof"
02. "Death Bells"
03. "Unbalanced Pieces"
04. "You Will Miss Me When I Burn"
05. "Some Misunderstanding"
06. "All The Way Down"
07. "Shadows Fall"
08. "Can't Catch The Train"
09. "Pharoah's Chariot"
10. "Praying Ground"
11. "Rolling Sky"
12. "Wise Blood"
13. "By My Side"

Kurz nach der Veröffentlichung von "Broken" begibt sich die Band auf Tour, darunter fällt ein einziges Clubkonzert in der Bundeshauptstadt.

VISIONS empfiehlt:
Soulsavers

04.09.2009 Berlin - Postbahnhof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.