Zur mobilen Seite wechseln
19.12.2008 | 10:39 0 Autor: Holger Hagenheide // Katrin Reichwein RSS Feed

Newsflash

News 10265Neuigkeiten von Mando Diao, 5Bugs, Saliva, Razorlight, Flowers Of Doom, Rolling Stones, Panic At The Disco und Timid Tiger.

+++ Mit einer E-Card wünschen Mando Diao fröhliche Weihnachten. Die persönliche Grußbotschaft der Schweden enthält auch das Video zu "Dance With Somebody".

+++ Die erste Single "Wake Me After Midnight" aus dem am 23. Januar erscheinenden Album "Best Off" gibt es ab sofort auf der MySpace-Seite von 5Bugs zu hören. Neben einer normalen Version, wird das Album auch als "Personal Release Paket" erhältlich sein. Dies beinhaltet das neue Album im limitierten und handsignierten Digipack, zwei zusätzliche Songs sowie ein T-Shirt der Band. Der besondere Reiz liegt in der namentlichen Erwähnung jedes Vorbestellers im Booklet. Außerdem geht die Band im Frühjahr auf ausgedehnte Tour. Einen Überblick bietet unsere Konzertdatenbank.

+++ "Blood Stained Love Story" von Saliva war lange Zeit nur als Import zu haben, dies wird beim Nachfolger "Cinco Diablo" nicht anders aussehen. Als Trost ist das sechste Album des Ami-Crossover-Quintetts hier schon in Gänze zu hören.

+++ Bisher wollte er es nicht zugeben, doch Johnny Borrell schreibt fremd. Der Razorlight-Frontmann hat für Singer/Songwriterin Florence And The Machine alias Florence Welch einige Songs geschrieben. Aus Rücksicht auf ihre erst startende Karriere und aus Angst vor Missverständnissen mit der Presse, hielt er sich bis zur Uraufführung der Lieder bedeckt.

+++ Har Mar Superstar und Adam Green haben sich mit Flowers Of Doom für ein Weihnachtslied zusammengetan. Ihre Version von "All I Want For Christmas Is You" kann ab sofort hier heruntergeladen werden. In der Zwischenzeit arbeiten Flowers Of Doom am letzten Schliff für ihr Debütalbum, auf dem auch Simon Lord von Simian zu hören sein wird.

+++ Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger und Schauspieler Ben Affleck haben zusammen einen Film gedreht. Der Kurzfilm zugunsten wohltätiger Zwecke wurde gestern in New York bei den Vereinten Nationen vorgestellt. Thematisch behandelt der Film das Flüchtlingselend im Kongo. Der Öffentlichkeit sollen die Probleme des Landes und das Leid der Einwohner mit Hilfe des Kurzfilms verdeutlicht werden. Die Einnahmen des Streifens kommen dem UN-Flüchtlingskommissariat zugute.

+++ In seinem Blog auf weresoblogging.com verriet Jon Walker, Bassist von Panic At The Disco, dass die Band bereits Songs für einen Nachfolger von "Pretty.Odd" geschrieben hat. Die neuen Stücke würde die Band gerne im nächsten Frühjahr auf ihre Öffentlichkeitstauglichkeit prüfen. Wann genau aber der Nachfolger erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Den Blogeintrag kann man hier in voller Länge lesen.

+++ Als Ausblick auf 2009 stellen Timid Tiger zwei brandneue Tracks online. "Palm Beach Bar" und eine Cover-Version von Britney Spears' "Womanizer" geben einen guten Vorgeschmack auf das, was da nächstes Jahr kommt: das neue Album "Timid Tiger & The Electric Island".

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.