23.05.2008 | 11:12 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 9495Neuigkeiten von Paul Weller, Jimmy Eat World, der Hell On Earth Tour 2008, Paradise Lost, Herrenmagazin, Gavin Rossdale, Bedouin Soundclash, Orange But Green und Fratellis.

+++ In genau einer Woche, am 30. Mai, erscheint Paul Wellers "22 Dreams". Seinem mittlerweile neunten Solo-Album schickt der Modfather die Single mit den beiden Tracks "Have You Made Up Your Mind" und "Echoes Round The Sun“ voraus, auf der auch Noel Gallagher und Gem Archer von Oasis zu hören sind. Im Oktober ist Weller dann für fünf Konzerte im Lande:
06.10. Köln - E-Werk
07.10. Berlin - Columbiahalle
08.10. Hamburg - Docks
10.10. Heidelberg - Stadthalle
11.10. Münche - Tonhalle

+++ Ihr Tour-Nachschlag führt Jimmy Eat World unter anderem an Orte, die sie bislang noch nicht besucht haben. Für die drei Termine hat die Band sich mit Rival Schools alte Freunde als Support eingeladen, mit Fire In The Attic und Trip Fontaine zwei sehenswerte Bands aus unserem Lande. Damit sieht das vollständige Tour-Programm des Quartetts aus Arizona wie folgt aus:
05.06. Stuttgart - Longhorn (mit Trip Fontaine)
06.06. Nürnberg - Rock im Park
08.06. Nürburgring - Rock am Ring
09.06. Osnabrück - Hyde Park (Rival Schools)
10.06. Leipzig - Parkbühne (Fire In The Attic)

+++ Auch 2008 brettert die Metal- und Hardcore-Versammlung, die Hell On Earth Tour, durch unsere Breitengrade. In diesem Jahr sind Walls Of Jericho, Evergreen Terrace, Cataract, Animosity, The Red Chord sowie eine weitere Band, die in Kürze bekannt gegeben wird, mit von der Partie. Folgende Orte werden angesteuert:
23.09. Frankfurt - Batschkapp
24.09. Hannover - Musik Zentrum
25.09. Hamburg - Marthalle
27.09. Essen - Fun Box Amalie
03.10. Saarbrücken - Garage
04.10. Magdeburg - Foxy
05.10. NL-Zaandam - De Kasde
09.10. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
10.10. Berlin - SO36
11.10. Dresden - Reithalle
16.10. CH-Solothurn - Kofmehl
19.10. NL-Eindhoven - Dynamo

+++ Einen Einblick in das heute erscheinende Live-Album "The Anatomy Of Melancholy" von Paradise Lost erhält man mit Hilfe dieser E-Card. Mit "The Enemy", "One Second", "As I Die" und "Gothic" stehen vier der insgesamt 20 Songs dort zur Anhörung bereit. Das Live-Werk wurde am 12. April 2007 im ausverkauften Koko Club in London mitgeschnitten und ist nun als CD, LP und DVD erhältlich. Im August bieten sich zwei Möglichkeiten, die Briten jenseits der heimischen Leinwand live zu begutachten:
09.08. Hildesheim - M'era Luna
14.08. Dinkelsbühl - Breeze Festival

+++ Die Veröffentlichung des Herrenmagazin-Debüt-Albums verschiebt sich um eine Woche. "Atzelgift" erscheint nun erst am 13. Juni. Wer die Gratis-EP "Herrenmagazin...erklären Krieg" nicht ergattern konnte, hat bis dahin noch einige Gelegenheiten, vorab einen Eindruck der Herrenmusik zu gewinnen. Nämlich libe, an folgenden Terminen:
23.05. Braunschweig - Nexus
24.05. Hannover - Kulturpalast Linden
06.06. Hamburg - Michelle Records
05.07. CH-Herzogenbuchsee - Earthquake Open Air
02.08. Osnabrück - Glanz & Gloria
22.08. Berlin - Rosis
19.09. Lingen - Rock am Pferdemarkt
24.09. Siegen - Vortex
25.09. Oberhausen - Druckluft
27.09. Hamburg - Reeperbahn Festival
01.10. Jena - Rosenkeller
02.10. Leipzig - Moritzbastei
03.10. Bielefeld - Forum (VISIONS-Party)
04.10. Köln - Die Werkstatt (VISIONS-Party)
06.10. Konstanz - Kulturladen
07.10. München - 59 to 1
10.10. Darmstadt - Schlosskeller
23.10. Gießen - MUK
25.10. Stuttgart - Schocken

+++ Seinen Einstand als Solo-Künstler feiert der ehemalige Bush-Frontmann und Institute-Gründer Gavin Rossdale am 04. Juli mit seinem Album "Wanderlust". Neben seinen Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park, wird der Brite am 10. Juni auch im Berliner Lido zu Gast sein und schon einige Songs seines kommenden Werks vorstellen.

+++ Im neuen Video zu "12:59 Lullaby" befinden sich Bedouin Soundclash noch im fernen Osten, in wenigen Wochen ist die Band dann in unserem Lande unterwegs, um ihr neues Album "Street Gospels" vorzustellen, das am 06. Juni erscheint. Neben Rock am Ring und Rock im Park und als Support der Patrice-Tour stehen folgende Konzerte an:
04.06 Berlin - Magnet
06.05 Paderborn - Uni-Festival

+++ Bereits ab heute erhältlich ist das neue Album "BobFoc." von Orange But Green. Der Titel ist ein englischer Slang-Ausdruck und steht für "Body of Baywatch, face of Crimewatch" - weitere Erläuterungen nicht von Nöten. 13 Rocksongs hat die Band aus dem Ruhrgebiet, die der ein oder andere vielleicht schon auf dem "Bang Boom Bang"-Soundtrack für sich entdeckt hat, auf ihrem neuen Werk vereint. Live ist man nach wie vor fleißig, bislang sind folgende Termine bestätigt:
23.05. Dortmund - Bakuda Klub Dortmund
24.05. Dortmund - Osten- und Westenhellweg Street Gigs
26.05. Hamburg - Fabrik (Support für Panik)
27.05. Stuttgart - Röhre (Support für Panik)
28.05. Köln - Werkstatt (Support für Panik)
29.05. Berlin - Columbia Club (Support für Panik)
30.05. München - Georg Elser Halle (Support für Panik)
31.05. Bremen - Auf der Laur (Wohnzimmer Gig)
13.06. Dortmund - U-Rock-Club
01.08. Saalbach-Hinterglemm - ADIDAS SlopeStyle

+++ Das für den 27. Mai geplante Hamburg-Konzert der Fratellis wurde nun auf den 05. Juni verschoben. Ort des Geschehens in der Hansestadt ist dann nicht mehr das Logo, sondern das Übel & Gefährlich. Alle kommenden Termine in der Übersicht: 03.06. Berlin - Lido
05.06. Hamburg - Uebel & Gefährlich
06.06. Nürnberg - Rock im Park
08.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
Das im Schnelldurchlauf eingespielte zweite Album "Here We Stand" der Schotten erscheint hierzulande am 06. Juni, vorab gibt es ab dem 30. Mai die "Mistress Mable" als Download.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.