29.03.2007 | 15:32 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Multimediaflash

News 7638Neue Videos und Hörproben von Ted Leo & Pharmacists, Dúné, The Mooney Suzuki, Hot Rod Circuit, Escapado, Manic Street Preachers, Air Traffic, Gym Class Heroes, Goon Moon und Aeon Spoke.

+++ "Living With The Living" erschien vergangenen Freitag, nun gibt es ein erstes Video aus dem neuen Album von Ted Leo & Pharmacists. Ihrer MySpace-Heimat hat die Band den Clip zu "Bomb.Repeat.Bomb", der ersten Single-Auskopplung, hinzugefügt. Übrigens: Im Juni ist Ted Leo samt Band auf Tour in unserem Lande.

+++ Auch Dúné liefern uns ein erstes Video ihres neuen Tonträgers. Es handelt sich um den Clip zum Titeltrack ihrer am 13. April erscheinenden EP "Bloodlines". Das Video findet ihr hier. Vor Veröffentlichung der EP kommen die Dänen im Rahmen einer Clubtour in unsere Großstädte:
30.03. Frankfurt ­ Batschkapp
31.03. Hamburg - Prinzenbar
01.04. Köln - MTC
02.04. München - Atomic Cafe
03.04. Berlin - Vice Special Event
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Vom Label V2 "im Stich gelassen", vom Gittaristen Graham Tyler verlassen - die letzten Monate meinten es nicht gut mit The Mooney Suzuki. Um so stolzer ist die Band um Frontmann Sammy James Jr., nun doch die Veröffentlichung ihres fünften Albums "Have Mercy" verkünden zu können. Das neue Werk soll Mitte Juni via Elixia Records erscheinen. Der Opener "99%" wartet bereits bei MySpace auf gierige Ohren.

+++ In den USA erschien das neue Hot Rod Circuit-Album "The Underground Is A Dying Breed" vergangenen Dienstag. Ob das Album in naher Zukunft auch bei uns erscheint ist ungewiss. Komplett hören können wir es trotzdem, dank internationalem Internet und der dort auffindbaren Purevolume-Seite von Hot Rod Circuit.

+++ Mit anspruchsvollen deutschen Texten machten sich Escapado mit ihrem Album "Hinter den Spiegeln" bei Hardcore-Freunden einen Namen. Zuletzt haben die Flensburger gemeinsam mit Marc Drywa ein Video zum Albumtrack "Magnolien" gedreht, auf das ihr mittlerweile über die MySpace-Seite der Band ein Auge werfen könnt. Ein neues Album ist zurzeit in der Mache und soll uns noch im kommenden Sommer erreichen. Und was wäre eine Hardcore-Band ohne Live-Termine auf dem Plan?!
30.03. Hattingen - CVJM
31.03. Solingen - Juze Gräfrath
28.04. Rendsburg - T-Stube
12.05. Flensburg - Kühlhaus
16.05. Braunschweig - Nexus
18.05. Halle - Reil 78
19.05. Chemnitz - Crasspub
13.05. Kiel - Alte Meierei
27.05. Großefehn - Omas Teich Festival
28.05. Leipzig - Kulturbundhaus
15.09. Münster - Baracke

+++ Neues liefert uns die Homepage der Manic Street Preachers. Dort wird auf deutsch und englisch begrüßt und außerdem noch das Video zur Single "Your Love Alone Is Not Enough" vorgestellt, zu dem James Dean Bradfield Nina Persson von The Cardigans zum Duett eingeladen hatte. Das neue Album "Send Away The Tigers" der Manic Street Preachers erscheint übrigens am 04. Mai.

+++ Air Traffic klingen nicht nur nach dem momentanen Sound der Insel, sie kommen auch aus Großbritannien, aus Bournemouth. Die nächste junge Band, die man optisch und musikalisch mit den Arctic Monkeys, Dirty Pretty Things und zahlreichen anderen in eine Schublade stecken und trotzdem Spaß dabei haben kann. Überzeugt euch selbst, mit dem Video zur neue Single "Charlotte" (High / Low).

+++ Bei der Hip-Hop-Crew Gym Class Heroes dreht sich alles um Schule. Auf ihrem Album "As Cruel As School Children" unterteilten sie die Songs in Schuljahre und ließen Schulkinder im Background-Chor singen. Bei uns bisher nur in den üblichen Download-Shops erhältlich, folgt nun am 18. Mai auch der physikalische Tonträger. Derweil strapazieren die Gym Class Heroes unseren Humor mit einem (schul-)sportlichen Online-Spiel, in dessen Hintergrund man ihre neue Single "Cupid's Chokehold" hören kann.

+++ Unter "schräger Humor" lässt sich auch das hier hochgeladene Video von Goon Moon einordnen. Es nennt sich "Britney Spears" und beinhaltet Bilder einer kahl rasierten Mrs. Spears.

+++ Das elfköpfige Dancehall-Kollektiv Seeed hat mit Boundzound nun auch einen Solo-Künstler in seinen Reihen. Boundzound bleibt den Dancehall-Reggae-Beats treu und wird sein Debütalbum am 27. April veröffentlichen. Vorab erscheint am 13. April die Single "Louder", das zugehörige Video gibt es bereits hier zu sehen. Boundzound ist dann im April und Mai auf den Bühnen unserer Republik zu sehen.
27.04. Leipzig - Werk2
28.04. Hamburg - Grünspan
29.04. München - Ampere
01.05. Köln - Stadtgarten
02.05. Heidelberg - Karlstorbahnhof
03.05. A-Wien - Planet
04.05. A-Velden - Summer Opening
05.05. A-Aigen - Schlägle
10.05. Berlin - Postbahnhof
12.05. CH-Zürich - M 4 Musicfestival
13.05. CH-Solothurn - Kofmehl

+++ "Die Texte auf dem Album ergründen die Tiefe der seelischen Isolation, die das menschliche Dasein mit sich bringt", erläutert Sänger Paul Masvidal. Er führt die Einflüsse auf seine Zeit in Los Angeles zurück, in der er mit todkranken Menschen arbeitete. Morgen erscheint das selbstebtitelte Debütalbum seiner Band Aeon Spoke in Deutschland. Voreiligen können wir hier ein komplettes Pre-Listening anbieten. Das aktuelle Video zu "Pablo (At The Park)" gibt es noch obendrauf. Am Freitag werden Aeon Spoke übrigens mit einem Konzert im Berliner Silverwings die Veröffentlichung feiern. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Eine große Auswahl an weiteren Multimedialinks findet ihr in unserer Video/Audio-Sektion.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.