19.01.2007 | 11:24 0 Autor: Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash

News 7340Neuigkeiten von Shadows Fall, Bright Eyes, Babyshambles, Seachange, Goon Moon, Smoke Or Fire, Bad Religion und dem MxPx-Kaffee.

+++ Aus dem Schatten des hinteren Bühnenrandes trommelt sich Shadows Fall-Schlagzeuger Jason Bittner. Mit "Drumming Out Of The Shadows - The Music Of Jason Bittner And Shadows Fall" hat er jüngst sein erstes Schlagzeugbuch fertig gestellt. Der fähige Leser bekommt die kompletten Schlagzeugnoten des "War Within"-Albums und eine CD ohne Schlagzeug-Spuren, um sein Können unter Beweis zu stellen. Einen Blick auf den Buchdeckel, kann man hier erhaschen.

+++ "Um so viele Fans wie möglich zu ereichen", werden das neue Bright Eyes-Album "Cassadaga" und die vorausgehende "Four Winds"-EP über das Majorlabel Polydor Records vertrieben, so ein Sprecher der Band um Conor Oberst. Dies gilt allerdings nicht für Nordamerika, wo Bright Eyes eine waschechte Indie-Band bleiben und dem hauseigenen Saddle Creek-Label die Treue halten. "Four Winds" erscheint Anfang März - "Cassadaga" folgt einen Monat darauf.

+++ Ebenfalls eine neue Plattenfirma haben die Babyshambles. Auch wenn noch keine Details bekannt gegeben wurden, kann man davon auszugehen, dass sie mit dem britischen Major-Label Parlophone ein Vertrag über gleich mehrere Alben abgeschlossen haben. "Wir sind begeistert von dem Vertrag und freuen uns auf eine lange, fruchtbare und kreative Zusammenarbeit", so das Management der Band um Pete Doherty. Auch von Seiten der Plattenfirma sind die Erwartungen nicht gering: "Sie gehören derzeit zu den aufregendsten Musikern und haben mit Pete Doherty einen der besten Songwriter dieser Generation. Wir haben schon immer mit den besten britischen Bands, wie Radiohead, Blur und Coldplay zusammengearbeitet und mit den Babyshambles wollen wir diese Tradition fortsetzen", äußert sich Miles Leonard vom Parlophone Management zum jüngst unterzeichneten Vertrag.

+++ Am 24. März werden Seachange in der Bonner Harmonie ein Rockpalast-Konzert aufzeichnen, das gleichzeitig das Abschiedskonzert von Bassist James Vyner sein wird. Um als Produzent zu arbeiten, wird er die Heimat Nottingham und somit auch die Band verlassen.

+++ Das neue Album von Goon Moon, dem Projekt von Chris Goss (Masters Of Reality) und Twiggy Ramirez (A Perfect Circle, Ninen Inch Nails) wird auf den Namen "Lickers Last Leg" hören. Klingen soll das ganze laut Eigenbeschreibung nach Hippi-, Goth- und Retrosound. Wie das klingt, können wir aller Voraussicht nach im März herausfinden.

+++ Im Wochentakt geben uns Smoke Or Fire mehr Grund zur Vorfreude auf ihr Zweitwerk "The Sinking Ship". Nach dem Artwork und dem ersten Song "Melatonin, wartet mit "The Patty Hearst Syndrome" nun der nächste Stream auf Melodic-Punk-freundliche Ohren.

+++ Wie wir vergangene Woche berichteten, machen sich Bad Religion in Kürze ins Studio auf, um mit Joe Barresi (Weezer, Queens Of The Stone Age) ihr vierzehntes Album einzuspielen. Als US-Veröffentlichungstermin wurde der 10. Juli bekannt gegeben. Derweil trommelt Schlagzeuger Brooks Wackerman noch mit Tenacious D durch Australien, während Bassist Jay Bentley und die beiden Gitarristen Greg Hetson und Brian Baker an diesem Wochenende in Las Vegas um den Pokal des neunten "Punk Rock Bowling Tournament" kämpfen.

+++ Für all diejenigen, die sich für Punkrock 'nicht die Bohne' interessieren, haben MxPx ihren hauseigenen Bohnenkaffee "Bremerton Blend" im Angebot. Aber auch koffeinfreie Punkrocker haben einen Grund zuzugreifen: Nach bester Willy Wonka-Manier wurden in zwei von 200 Kaffeepackungen goldene Tickets versteckt, die dem glücklichen Käufer entweder einen 50 Dollar-Gutschein für den MxPx-Shop oder aber eine signierte Gitarre bescheren. Hier geht es zum Coffee-Shop der Band.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.