06.12.2017 | 10:04 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Pelagic Fest 2018 mit Caspian, Bison und mehr

News 27794Das Post-Rock- und Post-Metal-Label Pelagic Records hat die dritte Ausgabe seines hauseigenen Festivals angekündigt. VISIONS präsentiert das Pelagic Fest 2018, das dieses Mal kleiner, aber auch exklusiver werden soll.

"Im Vergleich zu den vorherigen beiden Editionen wird das Pelagic Fest in einem viel intimeren Rahmen stattfinden", verkündete das Label. Nur 300 Tickets sollen in den Verkauf gehen, die Wahl der Venues in Berlin beschränkt sich auf das Badehaus, das Cassiopeia und das Bi Nuu, letzteres nur für den ersten Festivaltag. Ziel der Verkleinerung des jährlichen Showcase-Events ist, die Bands unter guten technischen Bedingungen, aber immer noch in einer intimen Club-Umgebung zu präsentieren. Das Label legt wert auf freundlichen Umgang untereinander und gute Versorgung. Etwas, das bei Wachstum nicht immer gegeben sei.

Das Line-up kann sich sehen lassen: Mit Caspian, Bison, Pg.Lost und Ef besteht die Speerspitze aus bekannten Bands des VISIONS-Kosmos, weiterhin werden Llnn, Hypno5e und Briqueville auftreten, dazu kommen noch Earth Ship, Rosetta, Arms And Sleepers, Abraham, Radare, Twinesuns und Shrivel. Weitere sollen folgen.

Mehr Informationen über das von VISIONS präsentierte Event bietet die offizielle Website. Erste Hardtickets gehen am 8. Dezember um 12 Uhr im Labelshop in den Verkauf.

Für eine angemessene Vorbereitung empfehlen wir euch unseren Pelagic-Labelsampler mit exklusiven Songs, den ihr immer noch kostenlos herunterladen könnt. Zuletzt hatte das Label von The Ocean-Kopf Robin Staps außerdem eine weitere Compilation namens "In The Twilight, These Rocks Have Teeth" veröffentlicht.

Poster: Pelagic Fest 2018

PELAGIC FEST

VISIONS empfiehlt:
Pelagic Fest 2018

18.-20.05. Berlin - Cassiopeia/Badehaus/Bi Nuu

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.