16.09.2015 | 14:28 0 Autor: Katharina Raskob RSS Feed

The-Gaslight-Anthem-Frontmann Brian Fallon arbeitet an Soloalbum

News 23669Via Twitter hat Gaslight-Anthem-Kopf Brian Fallon bestätigt, dass er derzeit an Material zu seinem ersten Soloalbum arbeitet. Details verriet er noch nicht, weitere Informationen sollen aber folgen.

Auf dem Bild zeigt er sich mit einer Akustik-Gitarre in der Hand in einem Heimstudio. Musik gibt es zum Foto allerdings noch keine zu hören, weswegen es unklar ist, ob die Bilder von Bob Dylan und Tom Waits im Hintergrund Zufall oder bereits ein erster Hinweis auf die musikalische Ausrichtung des Soloprojekts sind.

Ende Juli hatten Gaslight Anthem eine Pause auf unbestimmte Zeit angekündigt. In einem ausführlichen Facebook-Post hatten Brian Fallon und Co. die Gründe für die Entscheidung erklärt und bekannt gegeben, "in der Zwischenzeit andere Projekte" zu verfolgen, was Fallon nun augenscheinlich in die Tat umsetzt.

Bereits Ende Juli hatte er auf dem traditionsreichen Newport Folk Festival zwei bisher unveröffentlichte Songs live performt, jedoch nicht weiter erläutert, welchem seiner musikalischen Projekte diese zuzuordnen seien. Nun liegt die Vermutung nahe, dass die beiden Nummern bereits ein erster Vorgeschmack auf das kommende Soloalbum waren.

Bezüglich seiner musikalischen Zukunft zeigte sich Fallon mit einem Statement auf seiner neuen Homepage eher ungewiss. "Heute spiele ich eine Show zusammen mit meinem Freund Chuck Ragan, was eigentlich eine normale Sache ist. Ich bin aber ganz schön aufgeregt, denn das ist meine erste Show völlig alleine seit langer, langer Zeit", so Fallon. Weiter führte er aus: "Es ist wie der Bammel vor dem ersten Tag. Ich glaube ich habe noch nie eine Show gespielt, ohne das danach was anderes anstand." Der neuen Situation kann Fallon aber auch etwas Gutes abgewinnen: "Das Positive ist, es macht Spaß nicht zu wissen, was man als nächstes tut oder wie es funktionieren wird. Ich fühle mich, als wäre das meine erste Show, obwohl sie das nicht ist."

Auch über die Zukunft von Gaslight Anthem äußerte Fallon sich auf seiner Homepage, wenn auch nur vage: "Vier Kids in New Jersey wuchsen in einem Van auf und durften mit den größten und besten Musikern unseres bescheidenen Staates performen. Wir spielten mit so vielen großartigen Bands. Zu viele, um alle aufzulisten. Was eine Reise. Vielen Dank an alle, die uns auf dem Weg halfen und wir sehen uns, wie mein Freund sagt, 'Irgendwo auf dem Weg'". Damit hält Fallon sich zumindest die Türe auf, mit Gaslight Anthem in Zukunft nochmal zurückzukehren. Deren letztes Album "Get Hurt", was im August 2014 auf den Markt gekommen war, hatte für kontroverse Reaktion gesorgt und musste sich den Vorwurf gefallen lassen, zu sehr auf den Mainstream zu schielen.

Auch in der Vergangenheit war Fallon bereits abseits von Gaslight Anthem musikalisch tätig gewesen. 2011 hatte er mit seinem Nebenprojekt The Horrible Crowes deren Debütalbum "Elsie" auf den Markt gebracht. Mit Molly And The Zombies hatte er lediglich zwei Songs als Studioversion im Stream veröffentlicht. Von keinem der beiden Projekte gab es seitdem erneute Lebenszeichen.

Tweet: Brian Fallon arbeitet an einem neuen Soloalbum

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.