14.07.2015 | 11:31 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Sziget Festival: Gewinnt Tickets - und entdeckt Budapest!

News 23236Das Sziget Festival in Ungarn gehört zu den schönsten und außergewöhnlichsten Festivals in Europa, bei dem sich deutsche und internationale Stars die Klinke in die Hand geben. Wir verlosen 2x2 Karten für das Event in der ungarischen Hauptstadt Budapest - in der es noch deutlich mehr zu sehen und erleben gibt als das Sziget.

Eine Woche lang kann man mit dem Sziget Festival Mitte August dem Alltag entfliehen: Vom 10. bis zum 17. August verwandelt sich die mitten in Budapest in der Donau gelegene Halbinsel Obudai in ein kleines Festivalparadies, in dem Träume wahr werden. Einerseits wegen des jedes Jahr aufs Neue starken Programms, bei dem 2015 internationale Acts wie Kings Of Leon, Florence + The Machine, Interpol, die Dropkick Murphys oder auch The Gaslight Anthem auf zwei Dutzend oft spezialisierten Bühnen von Indie bis Metal, von Reggae bis Electro so ziemlich jeden Winkel der gegenwärtigen Popmusik abdecken.

Für deutsche Fans bietet sich zudem die Möglichkeit, Stars aus der Heimat vor einem oft kleineren, internationalen Publikum zu sehen. In diesem Jahr überzeugen etwa die Beatsteaks und Kraftklub die Welt von ihren Vorzügen.

Vor allem aber ist das Sziget eine kleine Welt für sich, in deren freundlicher Atmosphäre man sich tagelang verlieren kann: Stelzengänger und andere Kleinkünstler zeigen ihr Können, am Donau-Strand können Besucher baden und feiern, politische Organisationen halten Workshops und Panels ab, am Lagerfeuer gibt es Gulasch und Lángos, in den Wäldern campen Fans unter einem Licherkettenmeer - und wer je bei strahlendem Sonnenschein mit der Fähre über die Donau direkt zum Festivalanleger gefahren ist, wird das Sziget für immer in sein Herz schließen.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, können wir euch vielleicht zum Festivalbesuch verhelfen: Bei uns könnt ihr 2x2 Tickets für das Sziget gewinnen. Falls ihr noch über eure Anreise nachgrübelt: Aus diversen deutschen Städten gibt es eine spezielle Zugverbindung, mit der ihr unkompliziert nach Budapest durchfahren könnt. Weitere Infos zur Anreise und rund um das Festival gibt es auf der offiziellen deutschen Webseite.

Wer sich zum Festival aufmacht, sollte sich dabei die Vorzüge Budapests nicht entgehen lassen - einen halben Tag Sightseeing zu betreiben, bevor man zum Festival fährt und sich einmal mehr die Nacht um die Ohren schlägt, hat sich bewährt. So kann man etwa auf den Gellértberg steigen, von dem aus man einen prächtigen Blick über die Stadt hat, sich an der opulenten Optik des Burgviertels inklusive Palast berauschen (zusammen mit dem Donaupanorama steht es zu Recht auf der Unesco-Weltkulturerbe-Liste), sich in einem der vielen Thermalbäder zwischen Massage und Bad entspannen - oder eine der sogenannten Ruinen-Kneipen aufsuchen.

In alten Bauwerken oder verlassenen Hinterhöfen haben mittlerweile viele Kulturbetreiber Kneipen eingerichtet, die mit ihrem rustikalem Ostblock-Vibe und niedrigen Bierpreisen bis tief in die Nacht Feierwütige aus aller Welt anziehen. Unten findet ihr einige Bilder.

VISIONS empfiehlt:
Sziget Festival

10.-17.08. Budapest - Obudai-Donauinsel

Fotos: Ruinenkneipen in Budapest

Sziget - Ruinenkneipen1

Sziget - Ruinenkneipen2

Sziget - Ruinenkneipen3

Fotos: Ungarisches Tourismusamt

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.