04.06.2012 | 16:12 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Kleinholz - Songs auf der Ukulele (Folge 30)

News 16379Nach dem Soundcheck ist vor der Kleinholz-Session. Die Sterne spielen auf der Bochumer Backstage-Couch einen ihrer größten Hits auf der Ukulele: "Was hat dich bloß so ruiniert?".

Nach dem Ausstieg von Richard von der Schulenburg sind Die Sterne nur noch zu dritt. Als Trio absolvierten sie kürzlich auch die ersten Proben zu einem neuen Album. "Richtig ernst wird es aber erst im Sommer", sagt Frank Spilker. In welche Richtung sich die neuen Songs bewegen werden, kann er deshalb auch noch nicht genau sagen. Momentan stehen ohnehin noch das Best-Of-Mini-Album "Für Anfänger", das unter anderem durch den Soundtrack-Beitrag zu Christian Ulmens Film "Jonas" ins Rollen kam, und die zugehörige Tour im Fokus.

Während das Abendessen im Restaurant des Bochumer Bahnhof Langendreer vorbereitet wird, nehmen Spilker, Thomas Wenzel und Christoph Leich im Anschluss an den Soundcheck auf der Backstage-Couch Platz. Sie haben sich vorab weder für einen Song entschieden, noch geübt – brauchen aber auch nicht lange, bis nach kurzer Übungsphase und Diskussion ("Nicht zu albern, weil man mit einer Ukulele dann schnell bei Stefan Raab ist") die schüchterne Sitz-Version von "Was hat dich bloß so ruiniert?" im Kasten ist. Viel Spaß damit.

Die Sterne - "Was hat dich bloß so ruiniert?"

Live: Die Sterne

06.06. Köln - Die Werkstatt
01.07. Berlin – Volksbühne
07.11. Nürnberg - Künstlerhaus im Kunstquartier
08.11. Frankfurt – Zoom

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.