03.05.2012 | 17:00 5 Autor: Saskia Böttjer RSS Feed

Hot Water Music - Songpremiere

News 16225Das neue Hot Water Music-Album nimmt mit der Premiere des Titeltracks weitere Formen an. "Exister" reiht sich zwischen bewährten Sounds und eingängigen Melodien in die gleichnamige Platte ein.

Der Countdown bis zum Erscheinungstermin des ersten Hot Water Music-Albums seit acht Jahren läuft. Bevor "Exister" am 18. Mai erscheint, streamen wir heute den Titelsong, der aus der Feder von Sänger und Gitarrist Chris Wollard stammt. "Exister" positioniert sich mit rauem und melodiösem Postharcore-Sound zwischen dem tanzbaren "State Of Grace" und der ersten Single "Drag My Body".

Hot Water Music - "Exister"

Die beiden anderen, bereits hörbaren Albumtracks hatten wir euch zusammen mit der Album-Tracklist bereits präsentiert. Die Songs gehen auf Chuck Ragans Kappe und zeigten bereits, dass Fans sich auf Altbewährtes in neuer Form freuen dürfen. Die erste Single "Drag My Body" könnt ihr als rare Seven-inch via merchcowboy.com vorbestellen.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Kommentare (5)

Avatar von OneFingerSalute OneFingerSalute 03.05.2012 | 17:08

Wieder einmal sind aller guten Dinge drei: Für mich bisher der beste Song vom neuen Album. Tendiere aber immer dazu, Chris Wollards Lieder lieber zu mögen als die von Chuck Ragan.

Avatar von JakeofallTrades JakeofallTrades 03.05.2012 | 17:53

JA MAN!So muss das....

Avatar von hotwater hotwater 03.05.2012 | 18:16

Ich sag jetzt nichts dazu .. sonst schreien alle wieder "Fanboy!" ...

Avatar von schoeb schoeb 03.05.2012 | 21:32

könnte durchaus zum album des jahres verkommen... 3 geniale songs bisher!

Avatar von adolescents adolescents 04.05.2012 | 14:57

lustig wie verschieden geschmäcker doch sind, für mich ist es das flop album des jahres. die hätten mal schön in der versenkung bleiben sollen. alle alben bis zur no division waren gott, danach wurde es immer schlechter.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.