13.02.2001 | 09:43 0 RSS Feed

Eminem entdeckt sein Herz für Schwule

Bei der Verleihung der Grammy Awards wird Eminem seinen Hit "Stan" wahrscheinlich mit Elton John im Duett zum Besten geben.

Rapper Eminem, der nicht gerade für seine schwulenfreundlichen Statements bekannt ist, wird bei der Verleihung der Grammy Awards am 21. Februar wahrscheinlich mit Schnulzenonkel Elton John auftreten, der sich vor einigen Jahren dazu bekannte, bisexuell zu sein.

Elton John, der bereits vor einiger Zeit äußerte, dass er Eminems Qualitäten als Rapper durchaus zu schätzen weiß, wird wahrscheinlich den Hit "Stan" mit dem Rapper intonieren, John soll dabei angeblich den Part übernehmen, den Eminem von Didos Song "Thank You" übernahm.

In der amerikanischen Öffentlichkeit wird das angekündigte Duett derweil mit zwiespältigen Gefühlen erwartet. Während John äußerte, dass er mit dem gemeinsamen Auftritt "Mauern einreißen" wolle, hieß es von der Schwulenorganisation GLAAD, dass man "enttäuscht" über Johns Engagement sei, denn Eminem rufe in seinen Songs zum "Hass gegen Schwule" auf.

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.