VISIONS – Musik aus Leidenschaft. Seit über 20 Jahren ist uns Rock in all seinen Spielarten eine Herzensangelegenheit: Von Metal, Hardcore und Punk über Indie, Noise und Alternative bis zu Postrock, Britpop und Singer/Songwriter – gute Musik ist unser einziges Kriterium. VISIONS ist ein Magazin für Leser, die Musik genauso leidenschaftlich leben wie wir. Ohne Scheuklappen und mit Hingabe.

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

Aktuelle Ausgabe - VISIONS Nr. 297 – jetzt am Kiosk

VISIONS 297

2 CDs im Heft: All Areas Vol. 202 mit Kellermensch + Electric Elephants + Coogans Bluff + Hard Action + The Weight u.v.m. / Plus Exklusiv in VISIONS: Alle Tracks aus der Fjørt-Livesession im Hotel Waldlust auf CD!

Inhalt der Augabe

Titelstory: Fjørt

Im September kündigen Fjørt ihr neues Album „Couleur“ mit einer aufwändig inszenierten Live-Session auf ihrem Facebook- Profil an. Darin spielen die Aachener neue Songs, die sich in ihrer Wortwahl höchst pointiert und sehr direkt gegen die gesellschaftlichen Entwicklungen des Landes wenden. Warum sie sich trotzdem nicht als politische Band bezeichnen, wie das Beobachten von Menschen in ihrem Umfeld zur neuen Platte geführt hat und warum für sie ein stärkeres Miteinander so wichtig ist, darüber sprachen sie mit gerrit köppl bei einem Besuch in ihrer Heimatstadt.

VISIONS Nr. 297 durchblättern

Themeninterview: Frank Turner

Frank Turner 29. März 2019, 23 Uhr: Der offizielle Zeitpunkt für den Austritt Großbritanniens aus der EU steht fest. Als selbsterklärter Liberaler findet Frank Turner das beängstigend – und sieht den Mangel an Kommunikation als wichtigsten Auslöser für die derzeitige Misere in seinem Land.

Special: Die 100 besten Livealben und Konzertfilme

Konzertfilme Die Reise durch die Geschichte des Livealbums erweist sich als Audiotrip ins Ungefähre. Der Ton knistert, die Bilder sind grobkörnig. Und die Namen der Pioniere finden sich sonst eher nicht auf den Seiten dieses Magazins wieder.

Noel Gallagher

Noel Gallagher Während Liam ihn wie ein Internet-Troll regelmäßig öffentlichkeitswirksam provoziert, aber musikalisch den alten Oasis-Zeiten hinterherläuft, erfindet sich sein großer Bruder mit der dritten Platte der Noel Gallagher’s High Flying Birds ein weiteres Mal neu. Im Gespräch beschäftigt er sich dann auch viel lieber mit der Musik auf „Who Built The Moon?“ als mit allem anderen.

Buyer’s Guide: Wu-Tang Clan

Buyer’s Guide: Wu-Tang Clan Anfang der 90er mangelt es Ostküsten-Rap an neuen Impulsen – dann kommt der Wu-Tang Clan und macht aus New York mit trockenem Hardcore-Beat, einem ästhetischen Überbau aus fernöstlicher Philosophie, Kampfkunst und Street-Knowledge wieder den Nabel der HipHop-Welt – Toby Schaper und Florian Schneider sorgen für Orientierung in den verschlungenen Katakomben von Shaolin Island.

Label-Portrait: Pelagic

Label-Portrait: Pelagic Vom Musiker zum Labelmacher: Mit atmosphärischem Post-Rock und heftigem Metal hat Robin Staps Pelagic Records ganz im Geist seiner eigenen Band „The Ocean“ aus der Taufe gehoben und ist damit zur Anlaufstelle für Bands und Musikfans aus der ganzen Welt geworden. VISIONS schaute im neuen Berliner Hauptquartier vorbei und erfuhr einiges über die Hintergründe und Zukunftspläne des permanent aktiven Künstlers.

Back To ’97: Deftones

Back To ’97: Deftones „This is raw energy“, versprechen die Werbeanzeigen zu „Around The Fur“ 1997. In der Tat gelingt den Deftones mit ihrem zweiten Album ein in Sachen Intensität schwer erreichbarer Meilenstein des Alternative Metal. Was zu diesem Zeitpunkt zwischen Skateboards, Bongs und tiefergestimmten Gitarren nicht einmal die Bandmitglieder ahnen: Über den momentanen Erfolg hinaus legen sie hier das Fundament für eine Karriere, die alle Hypes, Kriege und Krisen überdauern soll.

Weitere Themen

Weezer, Hard Action, Electric Elephants, All Pigs Must Die, Cavalera Conspiracy, Kellermensch, Major Parkinson

Auf dem Sprung

Mit Coal & Crayon, Somnuri, Blis, Hi! Spencer, Neufundland, Flash Forward & Dialects.

Display

Plattenrezensionen von CD bis Vinyl, außerdem alle wichtigen Reissues und Film-Reviews.

Beilage: Fjørt - „Hotelsessions“

Tracklisting

Hotelsessions
  1. Windschief
  2. Couleur
  3. Raison
  4. Kurek
  5. Partie
  6. Naskur

Live

Konzertberichte mit dem Desertfest Belgium, Weezer, Quicksand, Le Guess Who?, Mastodon, Casper, The National und The War On Drugs.

Beilage: 202 - All Areas CD

Tracklisting

202 - All Areas CD Cover
  1. The Weight - Trouble
  2. Kellermensch - The Pain Of Salvation
  3. Coogans Bluff - Her Tears (Live)
  4. Electric Elephants - Machines & Blood
  5. Hard Action - Knocked Down, Dragged Out
  6. Neufundland - Kopf in den Wolken
  7. Flash Forward - Payback
  8. Coal & Crayon - Yves I: We’ve Felt Safe
  9. Hi! Spencer - Richtung Norden
  10. Major Parkinson - Baseball

Die nächste VISIONS Ausgabe Nr. 298 erscheint am 20.12.2017.