Zur mobilen Seite wechseln

From Autumn To Ashes - Too Bad You're Beautiful

Too Bad You're Beautiful
  • VÖ: 15.03.2004
  • Label: Roadrunner/Universal
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 134 - Schönheit der Ausgabe

Doppelrezension mit "The Fiction We Live" (Vagrant/UMIS)

Metal-Hardcore wie er besser kaum sein könnte. Versiert musiziert und hervorragend gesungen bzw. gegrunzt: From Autumn To Ashes sind längst eine feste Größe.
Es ist zum Verrücktwerden mit der hiesigen Veröffentlichungspolitik. Da bringt eine der besten Metal-Hardcore-Band unserer Tage ein neues Album heraus und in Deutschland wird es vorerst nicht erscheinen. Warum? Niemand weiß das so genau. Die Rede ist von "The Fiction We Live", dem Zweitwerk von From Autumn To Ashes, das zumindest über den ‚Universal Import Service' erhältlich ist. Es ist eine exquisite Platte voller Hits und durchdachter Songs, angefangen beim Opener "The After Dinner Payback", der trotz aller Härte absolut tanzbar ist und wie Hölle groovt. Ähnlich geht es mit "Lilacs & Lolita" weiter; hier merkt man erstmals, dass Schlagzeuger Francis Mark seinen melodiösen Gesangsstil perfektioniert hat, oftmals gar an Davey Havok von AFI erinnert. Und was das Geschrei angeht, kann Frontmann Benjamin Perri so schnell niemand das Wasser reichen. Diese Band ist in ihrem Metier unschlagbar, was sie schon mit ihrem Debüt "Too Bad You're Beautiful" von 2001 andeutete. Dieses Album, das ursprünglich auf 'Ferret' herauskam, wird nun von 'Roadrunner' neu aufgelegt und ist somit endlich problemlos zu finden. Der Mosh-, Metal- und Brutalitätsfaktor ist hier noch höher, so dass sich alle Metalheads und Hardcorekids die Hand reichen dürfen. Songs wie "Take Her To The Music Store" oder "The Royal Crown Vs. Blue Duchess" sind mittlerweile Szeneklassiker, die bei keinem Rock-DJ im Koffer fehlen. Worauf FATA noch verzichten sollten – so viel Kritik sei erlaubt – sind die Gesangsauftritte von Victoria Pilatos. Die wirken nicht nur klischeehaft, sondern auch aufgesetzt theatralisch.
Jan Schwarzkamp - 10/9

Bewertung: 10/12
Leserbewertung: 10.3/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.