Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Andreas Kellner

Mogwai - My Father, My King (Single)

My Father, My King (Single)

In die Extreme gehen die Glasgower Mogwai mit ihrer neuen One-Track-Single "My Father, My King".

Das gut 20-minütige Stück (die letzten vier Minuten eine einzige Feedback/Verzerrer-Kakophonie), das sie zuletzt als Schlusspunkt bei ihren Live-Shows spielten, treibt das Schema "von ganz, ganz leise bis ganz, ganz laut" zu einem neuen Höhepunkt. Von einer wunderschön ruhigen Melodie ausgehend legen Mogwai ein ums andere Mal ein Pfund drauf, bis das Stück in eine ungeahnte Brachialität mündet, die man so von ihnen noch nicht gehört hat und tatsächlich etwas von Stoner-Metal-Rock hat - produziert von Steve Albini. "My Father, My King" geht zurück auf eine traditionelle, jüdische Hymne, weshalb hier Mogwai dazu eigenartig orientalisch und psychedelisch klingen. Ich sag nur: Deathlehem.

Leserbewertung: 12.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.