Zur mobilen Seite wechseln
0

The Hellacopters - Cream Of The Crap

Cream Of The Crap

Eigentlich ist "Cream Of The Crap" eine Unverschämtheit.

Hatten doch die Hellacopters stets ein waches Auge darauf, dass ihre B-Seiten-Tracks nicht auf Samplern verbraten wurden, sondern Raritäten blieben, die den eifrigen Sammlern ihrer Seven-Inches und Split-Geschichten als Belohnung dienen sollten. Nun kommt das komplette Zeug konsumfreundlich gebündelt auf zwei CDs auf den Markt - allerdings ist die Bezeichnung "B-Seiten-Compilation" irreführend, da auch einige A-Seiten wie "Killing Allan", "1995" oder "Misanthropic High" vertreten sind. Wie auch immer, wäre höchst schade gewesen, hätten nur die glücklichen Besitzer der streng limitierten Vinyls solche Perlen wie "Down Right Blue" oder "Rock Hammer" und feine Covers wie "Television Addict" (Victims), "Gimme Shelter" (Stones), "I Got A Right" (Stooges) oder die Bretter-Version von Social Distortions "The Creeps" in ihrer Sammlung.

Leserbewertung: 11.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.