Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Edgar Klüsener

Starsailor - Fever (EP)

Fever (EP)

Tremolierende Orgeln, wehleidig-melodramatischer Gesang und Harmonien, die sich gnadenlos im Ohr festsetzen.

Hier ein bisschen Doors, da ein Hauch von Pink Floyd - Starsailor musikalische Droge zeigt auf den britischen Inseln bereits Wirkung, obwohl die Band noch kein Album draußen hat. Aber schon die drei Songs der EP "Fever" haben es in sich. "Coming Down" erinnert mit seinen Orgel-Passagen ein wenig an "Riders On The Storm", der Gesang allerdings ist ganz eindeutig Starsailor, ein wenig melancholisch, leicht an den Nerven zerrend. Das Titelstück ist ein beinahe poetisches Szenario, quirliger, die Orgel drängend, fast rockend, die Melodie bleibt hängen, lässt sich nur schwer wieder aus dem Ohr treiben. Und "Love Is Here" ist eine große, schwermütige Pop-Ballade für Liebeskranke.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.