Zur mobilen Seite wechseln
0

The Hellacopters - White Trash Soul (Split-EP mit Flaming Sideburns)

White Trash Soul (Split-EP mit Flaming Sideburns)
  • VÖ: 15.01.2001
  • Label: Bad Afro/Indigo
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 96

Mit etwas Verzögerung steht die Split-EP "White Trash Soul" nun endlich in den Läden.

Die schwedischen Hellacopters präsentieren ihre versprochenen Versionen der Smokey Robinson-Kompositionen "Whole Lotta Shakin' In My Heart (Since I Met You)" und "Get Ready", die trotz erhöhter Geschwindigkeit auch im Copters-Style kaum vom ursprünglichen Soul verlieren. "Unground Confusion", das Cover der Helsinki-Rock’n’Roll-Punks Flaming Sideburns, reiht sich da nahtlos ein, klingt dank Bobas Piano und Uhuhu-Chören mindestens genauso nach Motown-Ursprung. Die beiden neuen Sideburns-Eigenkompositionen "Emotional Son" und "Shake-In" und strotzen vor Energie, rotzigem Garage-Trash-Stilbewusstsein und einfach unantastbarer Coolness. Und die souveräne Art, wie die Finnen dem alten Hellacopters-Rocker "Psyched Out And Furious" neues und gar noch mehr Leben einhauchen, macht sie zu Punktsiegern dieses innerskandinavischen Ländervergleichs.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.