Zur mobilen Seite wechseln
0

Silverchair - The Best Of - Volume 1

The Best Of - Volume 1


So sehr ich Silverchair mag, zu „The Best Of - Volume 1“ fällt mir nur ein Urteil ein: Unverschämtheit! Wobei die Band für die passend zur Zeit des zwanghaften Schenkens veröffentlichten Doppel-CD vermutlich am wenigsten kann. Die auch nicht ganz unbekannten Landsleute von AC/DC kommen selbst nach 27 Jahren noch ohne Hit-Compilation aus, wer braucht da nach gerade mal drei Alben eine Werkschau der drei australischen Wonderboys? Neben Erfolgen wie „Anthem For The Year 2000“, „Cemetery“, „Freak“, „Israel’s Son“ oder „Ana’s Song (Open Fire)“ gibt es ein paar Alibi-Extras wie die coolen Covers „Wasted/Fix Me“ (Black Flag), „New Race“ (Radio Birdman) und „Minor Threat“ von den gleichnamigen DC-Punk-Ikonen. Aber die hätten sicher auch auf der bald folgenden Raritäten-Kollektion „Volume 2“ Platz gefunden. Ich bin mir sicher, auch Daniel Johns würde sagen: „Don’t buy this rip-off!“

Leserbewertung: 12.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.